Rundtour zu den Salzachöfen am Luegwinkel bei Golling


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 9.99km
Gehzeit: 02:41h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 9
Höhenprofil und Infos

Wir wandern eine Acht an der Salzach bei Golling a.d. Salzach, wo südlich die Lammer in die Salzach mündet, wir die Salzachklamm erkunden und im Luegwinkel rund 680m erreichen. Im hiesigen Raum hört man öfter das Wort Ofen oder Öfen, es steht synonym für Fels (Stein) und Klamm oder Schlucht. Es wird garantiert abwechslungsreich, dafür sorgt nicht nur die Kraft der Natur, sondern auch Golling im Tennengau im Salzburger Land mit Burg und Museum.

Beginn ist beim Schwimmbad Aqua-Salza. Die Wanderung führt uns nicht ins Zentrum, das können wir abschließend erkunden, jetzt geht’s gen Süden: Möslstraße, nach links der B159 (Markt) folgen, sie queren, in den Hildebrandweg biegen, die Salzburg-Tiroler-Bahn passieren, der Moartalstraße folgen, den Autobahnzubringer hinter sich lassen und dann sind wir aus dem Stadtbereich heraus, auf dem Stieglerweg im Grünen mit Wiesen und lockerer Bebauung.

Die Lammer fließt in die Salzach. Die Mündung ist westlich von uns. Wir wandern zwischen Kleingärten links und Lammer rechts, sehen nochmal Bahn und B159, mit der es über die Lammer geht und an die Salzach. Jetzt kommen wir aufwärts zu den Aussichtspunkten und den Salzachöfen – ein Stück Urwüchsigkeit.

Die Salzachöfen am Pass Lueg sind teils als Naturdenkmal ausgewiesen, Kanuten schätzen Passagen mit dem Wildwasser, was allerdings schon Leben gekostet hat. In der Salzachklamm hat die Salzach ihren Durchbruch durch die nördlichen Kalkhochalpen zwischen Hagen- und Tennengebirge.

Die Salzachöfen werden touristisch in Szene gesetzt, sind von Mai bis Oktober geöffnet, und es kostet einen kleinen Eintritt. Die bis zu 90m tiefe Schlucht ist durch den Treppensteig gut erschlossen. Festes Schuhwerk sollte man unbedingt anhaben, es kann rutschig sein. Auf jeden Fall bekommt man fantastische Ansichten und Einblicke in das Ergebnis vom Gefecht: Wasser gegen Felsen! Zu sehen ist auch ein verschütteter Klammabschnitt namens Dom.

Heraus kommen wir am Luegwinkel, beim Pass Lueg auf 553m mit dem Wallfahrtskirchlein Maria Brunneck, gebaut zwischen 1764 und 1766. Etwa 4km haben wir und wandern noch ein Stück bergan durch den Luegwinkel und den Mischwald, kommen an einem Hof, von Wiesen umgeben, vorbei, wandern schließlich im Bogen wieder abwärts und kommen an die Lammer. Die hat übrigens auch einen Lammerofen, östlich von hier.

Wir queren die Lammer über die B159, so wie eben, halten uns dann aber vor der Bahnpassage rechts. Es geht durch gemischtes Gebiet, mit Wiesen und etwas Wohnbebauung. Alsbald sind wir am Schwimmbad.

Bildnachweis: Von Hubertl [CC-BY-SA 4.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
4.92km
Gehzeit:
01:29h

Golling an der Salzach und im Tennengau schauen wir uns heute näher an, einmal ganz nah von Innerorts und erhöht vom östlich sich davon befindlichen...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
7.77km
Gehzeit:
02:04h

Golling an der Salzach ist unser Start und Ziel, nahe Burg Golling (Museum) und Pfarrkirche Golling. Golling liegt im Salzachtal im Tennengau, rund...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
18.16km
Gehzeit:
06:05h

Diese Runde verspricht viel Natur. Schon beim Blick auf die Karte reihen sich die Waldbezeichnungen aneinander: Sommerauwald, Tannhausberg, Bluntautal,...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
SalzachöfenSalzachtal (Inn)Golling an der SalzachLammertal (Salzach)Pass Lueg
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt