Rundtour durch das Nasse Tal bei Deurne-Diest (Belgien)

Rundtour durch das Nasse Tal bei Deurne-Diest (Belgien)
Rundtour durch das Nasse Tal bei Deurne-Diest (Belgien)
Rundtour durch das Nasse Tal bei Deurne-Diest (Belgien)
Rundtour durch das Nasse Tal bei Deurne-Diest (Belgien)
Rundtour durch das Nasse Tal bei Deurne-Diest (Belgien)
Rundtour durch das Nasse Tal bei Deurne-Diest (Belgien)
Rundtour durch das Nasse Tal bei Deurne-Diest (Belgien)
Rundtour durch das Nasse Tal bei Deurne-Diest (Belgien)
Rundtour durch das Nasse Tal bei Deurne-Diest (Belgien)
Rundtour durch das Nasse Tal bei Deurne-Diest (Belgien)
Rundtour durch das Nasse Tal bei Deurne-Diest (Belgien)
Rundtour durch das Nasse Tal bei Deurne-Diest (Belgien)
Rundtour durch das Nasse Tal bei Deurne-Diest (Belgien)
Rundtour durch das Nasse Tal bei Deurne-Diest (Belgien)
Rundtour durch das Nasse Tal bei Deurne-Diest (Belgien)
Rundtour durch das Nasse Tal bei Deurne-Diest (Belgien)
Rundtour durch das Nasse Tal bei Deurne-Diest (Belgien)
Rundtour durch das Nasse Tal bei Deurne-Diest (Belgien)
Rundtour durch das Nasse Tal bei Deurne-Diest (Belgien)
Rundtour durch das Nasse Tal bei Deurne-Diest (Belgien)
Rundtour durch das Nasse Tal bei Deurne-Diest (Belgien)
Rundtour durch das Nasse Tal bei Deurne-Diest (Belgien)
Rundtour durch das Nasse Tal bei Deurne-Diest (Belgien)
Rundtour durch das Nasse Tal bei Deurne-Diest (Belgien)
Rundtour durch das Nasse Tal bei Deurne-Diest (Belgien)
Rundtour durch das Nasse Tal bei Deurne-Diest (Belgien)
Rundtour durch das Nasse Tal bei Deurne-Diest (Belgien)
Rundtour durch das Nasse Tal bei Deurne-Diest (Belgien)
Rundtour durch das Nasse Tal bei Deurne-Diest (Belgien)
Rundtour durch das Nasse Tal bei Deurne-Diest (Belgien)
Rundtour durch das Nasse Tal bei Deurne-Diest (Belgien)
Rundtour durch das Nasse Tal bei Deurne-Diest (Belgien)
Rundtour durch das Nasse Tal bei Deurne-Diest (Belgien)
Rundtour durch das Nasse Tal bei Deurne-Diest (Belgien)
Rundtour durch das Nasse Tal bei Deurne-Diest (Belgien)
Rundtour durch das Nasse Tal bei Deurne-Diest (Belgien)
Rundtour durch das Nasse Tal bei Deurne-Diest (Belgien)
Rundtour durch das Nasse Tal bei Deurne-Diest (Belgien)
Rundtour durch das Nasse Tal bei Deurne-Diest (Belgien)
Rundtour durch das Nasse Tal bei Deurne-Diest (Belgien)
Rundtour durch das Nasse Tal bei Deurne-Diest (Belgien)

Erstellt von: wetomiel
Streckenlänge: 20 km
Gehzeit o. Pause: 4 Std. 20 Min.
Höhenmeter ca. ↑174m  ↓174m
WSV-Leuven Logo

Diese Wanderung führt uns in das Nasse Tal, ein Naturschutzgebiet von 1400ha Größe. Die Bezeichnung Nasses Tal kommt nicht von ungefähr, denn hier fließen gleich drei Bäche durch die Landschaft, namentlich die „Zwarte Beek“, die „Grote Beek“ und „De Hulpe“. Wer keine nassen Füße bekommen möchte, sollte diese Wanderung daher auch nur bei Trockenheit angehen.

Die Runde selbst besteht aus zwei Teilen, einer kleinen 7km Schleife und einer etwas längeren 13km Tour. Da beide Wanderungen nahe der Kirche St. Engelbertus starten, kann man beide Wanderungen problemlos kombinieren. Die 13km Variante führt uns vom Startpunkt weg in nordöstliche Richtung und sogleich hinein in das Naturschutzgebiet. Über schöne Wege führt unsere Tour uns zunächst nach Osten und schlägt dann einen westlichen Kurs ein, der uns dann bis an den Ortsrand von Tessenderlo führt.

Eine Besonderheit findet sich hier nicht sichtbar unterhalb der Erdoberfläche, denn hier verläuft in der Nähe ein unterirdischer Kanal, der die Abwässer der in Tessenderlo ansässigen Chemieindustrie in den Hafen von Antwerpen transportieren sollte. Nun ja, wie so oft bei öffentlichen Projekten ging dies gründlich schief und der Kanal füllte sich mit Wasser und ist heute ein „Millionengrab“.

Wir setzen unsere Runde nun in Richtung Westen, dann gen Süden fort und erreichen nach einiger Zeit einen Waldrand. Viele verschiedene Wasservögel haben hier ihr Brutgebiet und so ist es verboten, die Wege zu verlassen. Durch die schöne Natur wandernd erreichen wir dann bald darauf wieder unseren Ausgangspunkt und können nun die zweite Runde starten.

Die 7km Runde führt uns in den Süden und in einer weiten Schleife durch die Natur. Mal geht es durch einen kleinen Wald, mal durch die offene Landschaft und auch entlang am Ufer eines Baches. Für Abwechslung ist also gesorgt, und so erreichen wir denn auch schon nach kurzer Zeit wieder den Ausgangspunkt nahe der Kirche.