Runde von Marzoll zum Salzburger Freilichtmuseum


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 12.89km
Gehzeit: 03:07h
Anspruch: leicht
Wegzustand: gut
Downloads: 2
Höhenprofil und Infos

Die sehr abwechslungsreiche Runde legt uns ein Stück Grenzland unter die Füße. Wir treffen Schloss Marzoll, Golfclub Bad Reichenhall-Schlossberghof, kommen von Oberbayern ins Salzburger Land, können im Salzburger Freilichtmuseum in die Vergangenheit tauchen, sind kurz im Naturpark Untersberg, kommen auf deutscher Seite in Weißbach an den Weißbach, mit ihm in die Marzoller Au und wandern mit der Saalach.

Wir parken an der Schwarzbach, nahe dem Freibad und wandern durch die Kulturlandschaft mit Flur und lockerer Bebauung nach Marzoll, einem Ortsteil von Bad Reichenhall. Mittendrin ist das märchenhafte Renaissanceschloss Marzoll mit tragischer jüngerer Geschichte. Aus einem mittelalterlichen Hof wurde im 16. Jahrhundert das adelige Schloss mit den markanten Ecktürmen und Hauben. Die Hauben sind weg, der Adel auch. Es blieb ein zu früher Tod eines Investors, damals minderjährige Erben und jede Menge „Kompliziertes“. Fakt ist: Man kann nur von außen gucken, es sei denn man hat es geschafft sich zu einer Führung durch das Innere zu verabreden. Schloss Marzoll liegt auch am Reichenhaller Burgenweg. Wir kommen am Golfclub vorbei über die Grenze.

Nach knapp 3km sind wir beim Salzburger Freilichtmuseum, das wir uns nicht entgehen lassen. Wo sonst kann man 600 Jahre Zeitreise unternehmen, anhand von 100 wiedererrichteten Originalbauten: Höfe, Krämer, Mühle, Ställe, Einhäuser, Stadl, Kapelle, Schule, Hütten, Schmiede, Brauerei, Waschhaus … man kann sie gar nicht alle hier aufzählen. Gezeigt werden Lebens- und Arbeitsräume aus dem Flachgau, Tennengau, Pongau, Lungau und Pinzgau.

Mit Waldbegleitung geht’s aufwärts. Wir streifen durch den nördlichen Teil im Naturpark Untersberg und treffen auf die Fürstenbrunner Straße. Ab da sind wir abwärts unterwegs. Mit der Latschenstraße geht’s in Richtung Hinterreit und dort über die Salzburger Straße. Durch die Wald- und Wiesenflur kommen wir über die Grenze. Es geht an den Weißbach beim Ort Weißbach.

Wir queren die Reichenhaller Straße und genießen den Auwald der Marzoller Au. Es finden sich Aussichtspunkte zum Naturerleben: Hier piept’s oder Totholz lebt. Die Saalach fließt links unseres Wegs, der uns an der Kläranlage vorbei, über den Wasserbach und die Reichenhaller Straße nach Schwarzbach bringt, wo wir beim Freibad wieder auskommen.

Bildnachweis: Von Ricardalovesmonuments [CC BY-SA 4.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
9.18km
Gehzeit:
02:20h

Die Runde führt uns durch das Bayerische Staatsbad Bad Reichenhall und Bayerisch Gmain, wobei wir den Orten Sankt Zeno, nordöstlich vom Kern in...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
5.84km
Gehzeit:
01:33h

Der Latschenwirt im Genussrefugium Salzburg ist Start und Ziel dieser unterhaltsamen Runde für die ganze Familie (ohne Kinderwagen), entlang dem...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
33.86km
Gehzeit:
09:00h

Für motivierte Wanderer ist der Burgenweg über Bad Reichenhall mit knapp 34 Kilometern Länge eine lohnenswerte Herausforderung. Sie können daraus...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Marzoll (Bad Reichenhall)Schloss MarzollBad ReichenhallSalzburger FreilichtmuseumGroßgmainSaalachtal (Salzach)Naturpark UntersbergHinterreit (Großgmain)Weißbach (Bad Reichenhall)Marzoller AuWeißbachtal (Saalach)
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt