Runde durch den Tiergarten Hannover und den Hermann-Löns-Park


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 9.95km
Gehzeit: 02:18h
Anspruch: leicht
Wegzustand: gut
Downloads: 31
Höhenprofil und Infos

Auf etwa 10 Kilometern Rundwanderweg erwarten dich in Hannover der Hermann-Löns-Park und der Tiergarten Hannover. Besondere konditionelle Anforderungen sind für diese Wanderung nicht notwendig. Plane knapp 2:30 Stunden ohne extra Pausenzeiten für den Rundkurs ein. Startpunkt ist die S-Bahn-Station Karl-Wiechert-Allee. Falls du mit Fahrzeug anreist, gibt es mehrere Parkplätze in unmittelbarer Umgebung.

Gehe zuerst den Fußweg in südlicher Richtung parallel zur Straße entlang und biege dann nach links in die Haubergstraße. Am Wanderweg Bruno-Valentin-Weg läufst du in Richtung Annateich und folgst dem Weg im Uhrzeigersinn. Du kommst im weiteren Verlauf an einer kleinen Insel direkt im Teich vorbei.

Nach etwa einem Kilometer hast du das Parkrestaurant Alte Mühle erreicht. An dieser Stelle führt dich dein Weg nach links weiter durch den Hermann-Löns-Park. Die Parkanlage ist etwa 86 ha groß und nach ihrer Anlegung in den 1930er -Jahren weitergehend unverändert geblieben.

Der Name des Parks - Hermann Löns - geht auf die enge Verbundenheit des Dichters mit der Stadt zurück. In den Hermann-Löns-Park wurden alte und für Niedersachsen typische Gebäude aus anderen Orten umgesetzt, um eine Art Freilichtmuseum zu installieren.

Nachdem du durch die Unterführung gewandert bist, hast du den Tiergarten Hannover erreicht. Der Eintritt ist kostenlos, aber es gibt je nach Jahreszeit gesonderte Öffnungszeiten. Die aktuellen Öffnungszeiten kannst du auf der Internetseite finden. Der Tiergarten hat eine Größe von etwa 112 ha inklusive seiner Waldgebiete. Die Parkanlage mit seinen Wildgehegen gehört zu Deutschlands ältesten ihrer Art. Zu sehen gibt es Damwild, Rotwild, Schwarzwild, dazu kommen Füchse, Marder und Hasen. Auch 12 verschiedene Fledermausarten leben in der Anlage.

Unterwegs zwischen den zum Teil mehrere hundert Jahre alten Bäumen kannst du auch die zahlreichen Vogelarten sehen. Nach einer Runde durch den Tiergarten geht es wieder in östlicher Richtung durch den Hermann-Löns-Park. Du kommst an dem Hexenspielplatz und zum Schluss am „Heiligers Brunnen“ vorbei; einer denkmalgeschützten Anlage einer schwefelhaltigen Quelle. Nach gut zehn Kilometern hast du deinen Ausgangspunkt an der S-Bahn-Station wieder erreicht.

Bildnachweis: Von Misburg3014 [CC BY-SA 3.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2024 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
13.16km
Gehzeit:
02:54h

Die Natur ist auch in Hannover nicht weit entfernt und lädt auf eine Flucht aus dem Alltag ein – selbst wenn sie sich auf kleine Flächen beschränken...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
4.29km
Gehzeit:
01:01h

Die kleine Wanderrunde durch den südlichen Stadtwald Eilenriede ist etwa 4,3 Kilometer lang und führt dich durch die grüne Lunge der Stadt Hannover....

Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
12.85km
Gehzeit:
02:57h

Die sogenannten Natura Trails möchten uns, auch unweit der Zivilisation, natürliche Lebensräume näherbringen und ein Gefühl dafür schaffen....

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Hermann-Löns-Park (Hannover)Tiergarten HannoverS-Bahnhof Karl-Wiechert-AlleeParkrestaurant Alte MühleAnnateichHeiligers Brunnen
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt