Rems-Murr-Wanderweg


(+) vergrößern
Artikelbild
Wegweiser
Länge: 51.85km
Gehzeit: 14:02h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 1
Höhenprofil und Infos

Wer das ganze Wochenende mit Aktivität und im Freien verbringen möchte, sollte einen Blick auf den Rems-Murr-Weg werfen, der mindestens zwei Tage in Anspruch nimmt. Vom Start bei Stuttgart geht’s knapp über 50 Kilometer durch die Umgebung, ehe das Ziel im Nordosten erreicht wird. Freilich verlangt dieses Unterfangen auch Ausdauer von uns und ist für untrainierte Wanderlustige nicht zu schaffen. Insgesamt gestalten sich die Steigungen aber moderat und übersteigen nicht 600 Höhenmeter.

Ergo sind auf dieser Strecke eher Ausflüglerinnen und Ausflügler mit Vorerfahrung gefragt, die einmal länger als einen Tag unterwegs sein möchten. Dafür empfehlen sich festes Schuhwerk, bestenfalls Wanderstöcke und Proviant. Zwischendurch dürfen wir natürlich ebenso in einer Gaststätte einkehren und Unterkunft nächtigen. Trotzdem sollte sich Verpflegung für eine zwischenzeitliche Stärkung im Rucksack befinden.

Lebensmittel für die Fußreise lassen sich noch am Startpunkt Weinstadt einkaufen, der im ÖPNV und dem Auto erreichbar ist. Bei der Orientierung helfen wahlweise der GPS-Track oder die Markierung am Wegesrand. Bei Problemen wir vorzugsweise beides befragt.

Fest steht, dass selbst abenteuerfreudige Naturen hier keinen Grund haben, von der vorgesehenen Route abzuweichen – Abwechslung wird so gleichsam in großer Menge geboten. Kulturhistorische Bauwerke sind nicht weniger vertreten als reizvolle landschaftliche Motive und Attraktionen sowie Museen. Daher lohnt es sich, den Ausflug zusätzlich um einen oder mehr Tage zu verlängern.

Nichts zu verpassen, mag jedoch sogar unter diesen Voraussetzungen schwierig werden. Von Wasserfällen geht es zu Schluchten, über Wiesen, Felder, Weinberge und durch Waldareale. Zuweilen begleiten uns verschlungene Bachläufe durchs Gelände. Eine Zeitreise in die Vergangenheit wartet dagegen im Steinzeitmuseum von Kleinheppach sowie in den zwei Burgen am Pfad.

Ebenfalls Murrhardt hat am Schluss noch eine geschichtsträchtige Altstadt zu bieten. Auf diese Weise darf die Tour gemächlich mit einer Extraprise Sightseeing ausklingen. Dazu locken eine Reihe von Speiselokalen zu schwäbischer Küche und Gerichten und aus anderen Teilen der Welt. Außerdem kann eine weitere Übernachtung in den hiesigen Gasthöfen hinzugefügt werden.

Bildnachweis: Von Dagmar Dinkelacker [CC BY-SA 3.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2024 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
12.15km
Gehzeit:
03:01h

Unsere Wanderung entlang der Idyllischen Straße führt uns hier entlang der Weissach nach Cottenweiler. Wandern an der Idyllischen Straße bedeutet...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
24.05km
Gehzeit:
06:27h

Der Rundwanderweg Berg und Tal ist etwas länger als 24 Kilometer und beinhaltet einen langen und einen kürzeren Auf- und Abstieg. Aufgrund der Länge...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
10.75km
Gehzeit:
02:49h

Der herrliche Wanderweg in der Keuperlandschaft rund 25km östlich von Stuttgart wurde benannt nach Werner Hofmann, dem ersten Ehrenbürger der Gemeinde...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Endersbach (Weinstadt)WeinstadtRemstal (Neckar)Kleinheppach (Korb)Korb (Württemberg)Korber KopfHanweiler (Winnenden)WinnendenHöfen (Winnenden)Rettersburg (Berglen)BerglenRudersbergMannenberg (Rudersberg)Waldenweiler (Althütte)AlthütteSechselberg (Althütte)HörschbachschluchtMurrhardtBahnhof MurrhardtMurrtal (Neckar)
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt