Reißinsel-Rundwanderung (mit Waldpark Mannheim)


Erstellt von: Rudi - Wanderatlas Redaktion
Streckenlänge: 11 km
Gehzeit o. Pause: 2 Std. 26 Min.
Höhenmeter ca. ↑143m  ↓143m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Heute haben wir uns eine besonders schöne Strecke bei Mannheim herausgesucht. Am Rhein entlang wollen wir durch das märchenhafte Landschaftsschutzgebiet Waldpark wandern und die Reißinsel erkunden.

Wir starten unsere Wanderung am Parkplatz auf der Straße Stephanienufer in Lindenhof, einem südlich der Innenstadt gelegenen Stadtteil von Mannheim. Von hier aus brechen wir gen Süden auf. Entlang des Rheins führt uns unser Weg bald in das Landschaftsschutzgebiet Waldpark Mannheim. Wir lassen den Trubel der Stadt hinter uns.

Nach einem knappen Kilometer erreichen wir das Gebiet zum Altrheinarm Bellenkrappen. Parallel zur südlichen Grenze der Reißinsel wandern wir oberhalb des Rheinarms entlang und durch die märchenhafte, naturbelassene Wald- und Wiesenlandschaft. Bald passieren wir einen Rastplatz im Wald und biegen kurz darauf auf den Strandbadweg ein.

Zu unserer Rechten befindet sich nun die kleine Kuckuckinsel, doch wir wandern weiter gen Süden. Nach etwa 250 Metern biegen wir nach rechts auf den Carl-Reiß-Weg ein und wandern diesen bis wir am Rastplatz Kuckuckinsel abermals nach rechts, auf den Anna-Reiß-Weg, abbiegen. Nun befinden wir uns auf der Reißinsel.

Das Naturschutzgebiet Reißinsel ist keine wirkliche Insel, jedoch einer der bedeutendsten Vogelruheplätze in der Rheinebene. Wir lassen unseren Blick über die großflächigen Streuobstwiesen streichen, die sich gen Nordwesten und Norden erstrecken. Dann wandern wir auf dem Anna-Reiß-Weg weiter.

Bald erreichen wir den Rastplatz Kaiserwörth-Pavillon direkt am Ufer des Rheinarms Bellenkrappen, wo wir eine Pause einlegen können. Dann wandern wir weiter und gelangen auf den Kaiserwörthweg. Dieser führt uns gen Nordosten durch den Wald. Nach etwa einem Kilometer erreichen wir die nordöstliche Spitze der Reißinsel.

Hier nimmt der Kaiserwörthweg eine Linkskurve und führt uns über eine Brücke zur nördlichen Seite der Reißinsel. Am Rheinufer entlang wandern wir durch Baumreihen nun für einige Kilometer auf dem Kaiserwörthweg.

Dann treffen wir abermals auf den Carl-Reiß-Weg und biegen auf diesen nach rechts ab. Dieser führt uns aus dem Naturschutzgebiet Reißinsel und auf den Strandbadweg. Diesen wandern wir etwa 200 Meter und biegen an der nächsten Möglichkeit nach rechts auf einen Pfad ein, der uns durch den Waldpark führt. Nach etwa 600 Metern biegen wir nach rechts auf einen Pfad gen Osten ein. Wir passieren die Sternstraße und biegen dann nach links auf einen weiteren Pfad ab. An der nächsten Möglichkeit abermals rechts und dann gleich wieder links, überqueren wir bald den Schlauch und wandern nun gen Norden.

Bald gelangen wir auf die Rondellstraße und folgen ihr durch den Wald. So gelangen wir auf den Promenadenweg, wandern vorbei am Spielplatz, über die Straße Stephanienufer und erreichen unseren Ausgangspunkt am Parkplatz.

Bildnachweis: Von Chupaflor [CC BY-SA 4.0] via Wikimedia Commons

Vgwort