Rechenfels-Schlaufe (ab Klosterburg Kastl)


(+) vergrößern
Artikelbild
Wegweiser
Länge: 11.48km
Gehzeit: 02:54h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 17
Höhenprofil und Infos

Über den Rechenfels bis hin zur Klosterburg Kastl führt eine abwechslungsreiche und schöne Wanderroute entlang des Jurasteigs. Der 237 Kilometer lange Jurasteig führt auf 13 Etappen durch eine herrliche, abwechslungsreiche Landschaft: Jurafelsen und weite Hochflächen bilden einen großartigen Kontrast zu den malerischen Tälern und Wiesen. Historische kleine Ortschaften laden zur Einkehr ein. Dazu warten beeindruckende Schlösser und Burgen auf die Besichtigung.

Hier, entlang des Jurasteigs lässt sich also ein ausgedehnter Wanderurlaub durchaus genießen. Wer nur einen Tag zur Verfügung hat und dennoch in den Genuss des Prädikat-Wanderwegs gelangen möchte, dem stehen 18 Jurasteig-Schlaufen zur Verfügung. Eine davon ist die 11,5 Kilometer lange Rechenfels-Schlaufe.

Rechenfels-Schlaufe Wegbeschreibung

Der reizvolle Wanderweg beginnt im historisch interessanten Kastl mit der Klosterburg Kastl. Hier lohnt ein Besuch der Klosterkirche, die im Jahre 1100 im romanischen Stil erbaut wurde. Hier können wir sowohl das Grabmal des bekannten Feldhauptmanns Seyfried Schweppermanns als auch den mumifizierten Körper Annas, der Tochter von Kaiser Ludwig I, bestaunen.

Nach der Erkundung Kastls folgen wir den Hinweisschildern und wandern entlang der früheren Bahnlinie nach Pfaffenhofen. Eine besondere Sehenswürdigkeit ist hier die mehr als 1000 Jahre alte St. Martinskirche, wie auch die historische Schweppermannsburg.

Weiter geht es vorbei an einem Damwildgehege und durch die herrliche Juralandschaft leicht aufsteigend zum Fuß des Kalvarienberges. Hier halten wir kurz inne und genießen die wunderbare Aussicht.

Der Weg führt bald zum nächsten spektakulären Aussichtspunkt: Der 546 Meter hohe Rechenfels gewährt einen Blick hinab ins malerische Utzenhofer Tal. Wir folgen der Route anschließend durch einen dichten Mischwald, in dem wir immer wieder Gelegenheit erhalten, die bizarren Jurafelsformationen zu bestaunen. Immer wieder geben die Anhöhen Aussichten auf das Umland frei. So schweift unser Blick über das romantische Lauterachtal und auf die Klosterburg Kastl, welche früher einmal den Benediktinern gehörte.

Ein letzter Abstieg, und wir kehren bereits wieder zurück nach Kastl, wo der Rundwanderweg sein Ende nimmt. Hier laden verschiedene gutbürgerliche Gasthöfe zum Verweilen ein.

Bildnachweis: Von DALIBRI [CC BY-SA] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Am Material darf es nicht scheitern
Stell Dir vor, Du wanderst und musst aufgeben, weil die Füße schmerzen, Du die Orientierung verloren hast oder sich das Wetter ändert. Damit das nicht passiert: Hier gibt's die richtige Ausrüstung für Deine nächste Tour.

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
15.79km
Gehzeit:
03:53h

Nicht nur katholische Wanderer werden an dieser abwechslungsreichen Wanderung ihre wahre Freude haben. Die Wallfahrer-Schlaufe stellt sowohl kulturhistorisch...


Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
SchweppermannsburgKastl (Lauterachtal)Lauterachtal (Vils)Pfaffenhofen (Kastl)Rechenfels (Kastl)Klosterburg KastlNaturpark HirschwaldJurasteig-Schlaufenwege
ivw