Pinzgauer Spaziergang (Pinzgauer Höhenweg)


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 17.8km
Gehzeit: 04:58h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 1
Höhenprofil und Infos

Als Klassiker wird diese Wanderstrecke der Saalbach Wander Challenge beschrieben. Sie ist eine von drei Weitwanderungen. Die beiden anderen sind der Home of Lässig Walk und der recht anspruchsvolle Seven Summits, der zu 7 Gipfeln der Glemmtaler Alpen führt. Vom Schattberg Ostgipfel führt der Pinzgauer Spaziergang über Saalbach bis zur Schmittenhöhe, hoch über Zell am See. Dabei erleben sich auch Höhen, so dass man das nicht unterschätzen sollte. An ausreichend Verpflegung ist zu denken, denn es gibt unterwegs keine Einkehrmöglichkeit.

Gute Planung braucht es zudem auch, denn beim Ein- wie Ausstieg der Runde sind wir auf Lifte angewiesen. Beim Einstieg ist es der Schattberg X-Press und beim Ausstieg die Schmittenhöhebahn nach Schmitten. Von dort aus kann man dann nach Zell am See wandern oder sich mitnehmen lassen. Will man zum Ausgangsort zurück, bietet der Postbus/Wanderbus der Linie 680 eine Option, er verbindet Zell am See über Saalbach und Hinterglemm mit Lengau im Talschluss.

Die Tourstationen: Bergstation Schattberg Ostgipfel, Marxtenscharte, Seetörl, Klinglertörl, Klammscharte, Rohrertörl, Schmittenhöhe. Am Schattberg-Ost starten auch die Seven Summit Erkunder und ein kleines Stück haben wir gemeinsam. Es geht um den Mittelgipfel (2.098m) herum, wir wandern aber nicht über dem sondern unterhalb dem Stemmerkogel längs, treffen uns vielleicht am Seetörl (1.964m) wieder. Törl und Scharte sind immer Durchgänge oder auch Knotenpunkte. Sie liegen unterhalb der sie umgebenen Berge.

Wir streben dem nächsten Törl zu, dem Klinglertörl (2.059m). Der Pinzgauer Spaziergang führt am Hang lang, unterhalb der 2.000er Höhen, die sich links von uns erheben: Hochsonnberg, Zirmkogel, wir kommen dann zur Klammscharte (1.993m) mit Schutzhütte, mäandern unterhalb von Niederer- und Oberer Gernkogel und kommen am Rohrertörl (1.919m) aus. Durch die Almflächen gelangen wir zur Sonnbergalm. Es kann je nach Wetterlage und Jahreszeit sein, dass man Kühe im Schnee sieht.

Es geht hinab zur Pinzgauer Hütte auf 1.704m, die Zimmer und Schmankerln bietet. Wir sind hier am tiefsten Flecken der Runde und wandern zur Schmittenhöhebahn (1.965m) die verbliebenen ca. 2,5km aufwärts.

Bildnachweis: Von Bahnfrend [CC BY-SA 4.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Am Material darf es nicht scheitern
Stell Dir vor, Du wanderst und musst aufgeben, weil die Füße schmerzen, Du die Orientierung verloren hast oder sich das Wetter ändert. Damit das nicht passiert: Hier gibt's die richtige Ausrüstung für Deine nächste Tour.

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
6.6km
Gehzeit:
02:01h

Saalbach ist ein recht bekannter und beliebter Ort für Skitouristen und im sogenannten Skicircus Saalbach-Hinterglemm-Leogang-Fieberbrunn. Unsere...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
6.21km
Gehzeit:
01:39h

Die Feriengemeinde Saalbach-Hinterglemm arbeitet daran, nicht nur im Winter attraktiv zu sein und Gäste auf die Berge zu locken, sondern auch im...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
9.04km
Gehzeit:
02:40h

Die Wanderung liegt nördlich vom Ortskern Piesendorf, in dem wir starten. Piesendorf im Bezirk Zell am See (Ounzgau) liegt im Salzachtal im Salzburger...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Saalbach Wander ChallengeSchattberg X-PressSchmittenhöhebahnMarxtenscharteSeetörlKlinglertörlKlammscharteRohrertörlSchmittenhöhePinzgauer HütteSaalbach-HinterglemmZell am SeePiesendorf
ivw