Parcours der Augenblicke (Naturpark Lüneburger Heide)


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 54.44km
Gehzeit: 12:59h
Anspruch: leicht
Wegzustand: gut
Downloads: 7
Höhenprofil und Infos

Will man diese Runde in einem Rutsch bewältigen, kann das ein sehr langer Augenblick werden. Wir wollen keinen Wettbewerb gewinnen und schauen in die Karte, wo sich Übernachtungen anbieten, um die Augenblicke in zwei oder drei Strecken auszukosten. Der Parcours der Augenblicke leitet durch Wald, viel offene Landschaft, sanfte Hügelketten, durch Bachtäler und Ortschaften wie Salzhausen oder Hanstedt. Am Ahrenberg (143m) erreichen wir sogar Höhe. Beinahe Halbzeit ist beim Wildpark Lüneburger Heide, Übernachtungsmöglichkeit nahebei.

Zur leichteren Einteilung seien vorweg die (ca.) Distanzen zwischen den Orten genannt: Salzhausen nach Egestorf – 16km, Egestorf nach Hanstedt – 12km, Hanstedt nach Tangendorf – 10km, Tangendorf nach Salzhausen – 16km. Zudem gibt es zwischen Wildpark und Salzhausen die L216 mit Busverbindung.

Start ist in Salzhausen. Die Gegend ist durch die eiszeitliche Moränenlandschaft geprägt, der Hohen Geest. Gletscher aus Skandinavien schoben phasenweise Sand, Kies und Steine bis in die Norddeutsche Tiefebene. An den Eisrändern bildeten die Geröllablagerungen mächtige Endmoränen und formten die Landschaft mit Höhen und Bachtälern.

Zur Einstimmung besuchen wir die über 800 Jahre alte Kirche St. Johannis. Die typische Heidekirche ist aus Feldsteinen errichtet, mit ausgemauertem Fachwerk. Den Ort gen Süden verlassend kommen wir an der Historischen Hinrichtungsstätte Gallaberg vorbei. Östlich bildet die Luhe ihr Tal. Wir kommen durch abwechslungsreiche offene Landschaft über den Nordbach nach Eyendorf per Bollweg und entlang von Wiesenflur. Auch hier halten wir uns in südliche Richtung, um aus dem Ort rauszuwandern. Der Weg Feldstraße führt durch Felder und der Parcours wendet sich gen Westen. Bei Eyendorf ist ein über 4.000 Jahre altes Großsteingrab.

Durch einen Waldabschnitt geht’s und wir passieren die A7. Durch Wiesen und Felder wird Egestorf erreicht. Dort zeigt sich von Linden umgeben die Kirche St. Stephanus als Fachwerkbau auf Feldsteinsockel (1645), nebst freistehendem Glockenturm (1404).

Gen Westen wandernd kommen wir am Sportplatz am Rothberg vorbei. In Egestorf gibt es ein Naturerlebnisbad und einen Barfußpark (Eintritt) mit über 60 Sinnesstationen entlang diverser Pfade. Wir sind hier im Naturpark Lüneburger Heide. Durch Flurlandschaft wendet sich der Parcours gen Norden. Durch Wald aufwärts kommen wir über den Ahrberg (143m), der zu den nördlichen Garlsdorfer Bergen zählt, östlich der Schmalen Aue, die nach fast 27km Lauf in die Seeve mündet.

Wir passieren die L216, links ist der Wildpark Lüneburger Heide (Eintritt), weitere Angebote sind der Aussichtsturm Heidehimmel und ein Baumwipfelpfad. Man könnte von hier aus mit dem Bus nach Salzhausen fahren. Mit Wald und dessen Rand wandern wir abwärts nach Hanstedt im Tal der Schmalen Aue. Der Ortskern mit Kirche und einem Weiher in der Wiesenaue ist westlich unserer Route.

Die Wanderung geht weiter nach Norden und ein Stück durch die Flusslandschaft der Schmalen Aue. Durch die Flur geht’s durch das kleine Quarrendorf nebst Dorfteich. Wir schwenken in nordöstliche Richtung aufwärts, erst mir Feldern, dann durch Wald, abwärts die A7 unterwandernd, kommen wir nach Tangendorf mit dem Pferdebach, der zum Garlstorfer Aubach fließt, wir begleiten ihn durch sein Bachtal mit dem Weg Osterheide.

Vor Wulfsen biegen wir nach rechts gen Süden, kommen an den Rand von Garstedt, wandern durch Wald über den kleinen Hamberg (71m) und bleiben vorwiegend im Schatten der Bäume, teils auch am Waldrand mit Blick über Feldflur, immer weiter bis Salzhausen.

Bildnachweis: Von Frank Vincentz [CC BY-SA 3.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
19.11km
Gehzeit:
04:27h

Unser WWW dreht sich heute um Wildpark, Wald und Wiesen, auf einer ausgedehnten Runde zwischen Hanstedt östlich und dem Lauf der A7 westlich. Wird...

Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
76km
Gehzeit:
18:14h

Rund um den Naturpark Lüneburger Heide gibt es viele große und kleine Heideflächen. Ein Wanderweg mit dem Thema Heidepuzzle verbindet sie alle....

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
11.98km
Gehzeit:
02:43h

Die Samtgemeinde Salzhausen ist südlich von Hamburg im Landkreis Harburg. Hier drehen wir eine Runde um den Kernort Salzhausen, kommen im weitesten...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
SalzhausenNaturpark Lüneburger HeideGallabergEyendorfEgestorfAhrbergWildpark Lüneburger HeideSchmale Aue (Seeve)Quarrendorf (Hanstedt)Hanstedt (Nordheide)Tangendorf (Toppenstedt)ToppenstedtWulfsenGarstedt
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt