Naturrunde bei Doetinchem (Niederlande)


Erstellt von: wetomiel
Streckenlänge: 14 km
Gehzeit o. Pause: 3 Stunden 28 Min.
Höchster Punkt: 31 m
Tiefster Punkt: 9 m
WSV-Logo

Nach einigen Stadtrunden in der Region hat es uns mal wieder hinaus in die Natur gezogen. Dazu bietet sich ein Ausflug in den Norden von Doetinchem an, denn hier gibt es Wald, Wiesen und kleine Seen zu erkunden.

Als guter Startpunkt zur Wanderung dient uns ein Parkplatz am Campingplatz in Langerak. Von hier wandern wir zunächst die nördliche Runde dieser Tour, die uns nach wenigen Schritten hinein in ein schönes Waldgebiet und hin zum ersten schön gelegenen See führt. Wir wandern dabei mal auf breiteren Waldwegen, mal geht es über einen sandigen Pfad.

Irgendwann haben wir den nördlichsten Punkt unserer Runde erreicht und wir schlagen dann einen südlichen Kurs ein, der uns bis nahe an Langerak heranführt. Noch lassen wir den kleinen Ort aber außen vor und starten die Erkundung in den Südosten, der bis nahe an den Stadtrand von Doetinchem führt, das Waldgebiet hier gehört daher auch schon zum Stadtwald von Doetinchem.

Nun machen wir uns auf den Rückweg und wandern noch für eine ganze Weile durch die Natur, bis es dann die letzten Meter zurück zum Parkplatz durch das Örtchen Langerak geht. Wir finden: schöne Wege, schöne Natur, klare Empfehlung.

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenText, Bilder und Track dieser Wanderung unterliegen - wenn nicht anders angegeben - der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz.