Natura Trail: Entlang der Delme durch Delmenhorst


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 6.74km
Gehzeit: 01:32h
Anspruch: leicht
Wegzustand: gut
Downloads: 10
Höhenprofil und Infos

Delmenhorst klingt als Ausflugsziel wahrscheinlich erst einmal wenig aufregend. Für Natur- und Wanderliebhaber hat die Umgebung jedoch einiges zu bieten – außerdem ist Bremen als Besuchsort nicht fern. Das Terrain gestaltet sich entsprechend des Bundeslandes Niedersachsen als gemütlich und mit wenigen Höhen ausgestattet. Unsere ausgewählte Route ist mit circa 13 Kilometern (hin und zurück) ebenfalls nicht herausfordernd. Stattdessen gibt es am Wegesrand eine Reihe natürlicher und kultureller Sehenswürdigkeiten zu betrachten.

Wir füllen also unseren Rucksack mit Proviant für ein späteres Picknick im Freien, was noch vor Ort zusammengestellt werden kann. Der Ausgangspunkt befindet sich nämlich in Delmenhorst, das es auf den ersten Kilometern zu durchqueren gilt. Umso mehr Zeit lohnt es sich anschließend in der Natur zu verbringen.

Die Anreise ist unter anderem im Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln möglich. Darauf hilft das GPS bei der Orientierung, wobei wir die Burginsel der Stadt als Erstes ansteuern. Leider ist die ehemals dort befindliche Festung nicht mehr vorhanden, weshalb einzig die hübsche Landschaft zum Verweilen einlädt.

Dann heißt es, wie bereits erwähnt, das besiedelte Gebiet in Richtung Nordosten zu durchqueren. Im Zuge dessen weist uns der namensgebende Fluss Delme den Weg und hält schon ein paar grüne Stopps bereit. Darüber hinaus lassen sich Bauwerke wie die Kirche Zur Heiligen Dreifaltigkeit oder die städtische Galerie besichtigen.

Wen es eher in die Vegetation rundum zieht, marschiert hingegen zielstrebig weiter, bis sich Felder und Wiesen vor den Augen ausbreiten. Jetzt ist der Moment gekommen, die Geschwindigkeit zu verlangsamen. Der Wasserreichtum der Gegend sorgt dafür, dass gleichsam Feuchtwiesen das Areal zieren und kleinere Ansammlungen von Bäumen sind ebenso zu finden.

Obwohl der vorgesehene Pfad kurz vor der Mündung der Delme in die Ochtung endet, werden Ausflügler nicht daran gehindert, die Erkundung auf eigene Faust fortzusetzen. Der Rückweg ist später zu Fuß oder mit dem Bus machbar. Währenddessen lassen sich zum Beispiel noch die historische Haßberger Wassermühle oder das Nordwestdeutsche Museum für Industriekultur betrachten.

Bildnachweis: Von Billboa [CC BY 3.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2024 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
6.18km
Gehzeit:
01:25h

Auch wenn Delmenhorst wahrscheinlich nicht bei vielen auf dem Ausflugsschirm erscheint, sollten Ruhesuchende und Naturliebhaber diese Entscheidung...

Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
10.09km
Gehzeit:
02:10h

Die Natura Trail Wanderung Stenumer Holz gehört zu den Wandertracks in den Natura-2000-Gebieten. Auf etwa zehn Kilometern führt die Wanderung durch...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
8.81km
Gehzeit:
02:00h

Hasport/Annenheide ist ein Stadtteil von Delmenhorst, der praktischerweise an dessen äußerem Rand liegt. Das ermöglicht Ausflüge in erholsame...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Delmetal (Ochtum)Burginsel (Delmenhorst)Natura Trails
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt