Nationalparkzentrum Falkenstein mit Tier-Freigelände und Steinzeithöhle


9 Bilder
Artikelbild
Wegweiser
Länge: 2.42km
Gehzeit: 00:35h
Anspruch: leicht
Wegzustand: gut
Downloads: 9
Höhenprofil und Infos

Eine Reise in die Steinzeit ist entweder zur vorgerückten Stunde ein Junggesellenabschied, oder - viel besser - zum Haus der Wildnis im „Wildnis Ludwigsthal Tierpark“. Der ist umgeben vom Nationalpark Bayerischer Wald und beim Nationalparkzentrum Falkenstein.

Wir durchstreifen auf der kleinen Runde das Tier-Freigelände und besuchen die Steinzeithöhle, lernen Auerochsen und Urpferde kennen. Im Haus der Wildnis wird zur Einkehr geladen, man findet ein Natur-Kino und kann sich der Nationalpark-Ausstellung widmen. Der Ausflug bietet für die ganze Familie etwas, kann mit Kinderwagen und Rollstuhl (besser E-Rollstuhl) unternommen werden.

Vom Bahnhof Ludwigsthal aus, wenden wir uns der Steinzeithöhle (freier Eintritt) als erstes zu. Hier ist beispielsweise die Höhlenmalerei von Chauvet (Südfrankreich) kopiert und man findet sich quasi in der Eiszeit.

Nun erkunden wir die Gehege, die ganzjährig und eintrittsfrei geöffnet sind. Man kann sich von einem Aussichtsturm eine Übersicht verschaffen und von oben auf die Waldlandschaft zwischen Arber und Großem Falkenstein schauen. Wir sehen Przewalski-Pferde, Takhi, Asiatisches oder Mongolisches Wildpferd genannt, die in ihrer Wildform bis heute existieren. Auerochsen, Luchs und Wolf geben sich auch die Ehre, dass wir sie betrachten dürfen.

Das Haus der Wildnis ist ebenfalls kostenlos zugänglich und präsentiert sich in einer interessanten Architektur. Drinnen gibt es verschiedene Ausstellungen und draußen fällt der Blick unter anderem auf den 1.315m hohen Großen Falkenstein. Maskottchen Schratzl begleitet Kinder zu den Erlebnis- und Spielstationen. Ein Schratzl ist ein Zwerg und der lebt gerne in der Erde, in sogenannten Erdställen. So werden im Alpenvorland unterirdische, nicht ausgebaute Höhlensysteme des Mittelalters genannt. Ob die da auch Junggesellen verabschiedeten … wir wissen es nicht.

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
12.86km
Gehzeit:
03:16h

Die Rundwanderung im Bayerischen Wald steht ganz im Zeichen der Glasmachertradition von Ludwigsthal und, mehr noch, von dem Glasmacherort Theresienthal,...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
17.25km
Gehzeit:
04:54h

Das Örtchen Ludwigsthal am Großen Regen gehört zur Gemeinde Lindberg im Bayerischen Wald. Ludwigsthals Geschichte beginnt mit einer Glashütte,...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
13.85km
Gehzeit:
03:15h

Wie man es auch dreht und wendet: hier ist man (fast) immer auf einem ausgezeichneten Wanderweg. Im Nationalpark Bayerischer Wald ist rund um Ludwigsthal...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Steinzeithöhle (Nationalparkzentrum Falkenstein)Ludwigsthal (Lindberg)Nationalparkzentrum FalkensteinHaus zur Wildnis (Nationalpark Bayerischer Wald)Nationalparktouren Bayerischer WaldLindbergNationalpark Bayerischer Wald
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt