Kermisdahl-Route Kleve


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 8.77km
Gehzeit: 02:15h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 1
Höhenprofil und Infos

Die Kermisdahl-Route führt dich auf etwa 8,8 Kilometern Länge durch Kleve und den schönen Prinz-Moritz-Park. Die Stadt am unteren Niederrhein liegt direkt an der deutsch-niederländischen Grenze und hat etwa 52.400 Einwohner. Plane für die ganzjährig begehbare Route mindestens 2:15 Stunden ein.

Den Startpunkt erreichst du entweder mit den ÖPNV wie zum Beispiel der Nordwestbahn, diversen Buslinien oder mit den eigenen PKW. Einige kostenlose Parkplätze gibt es direkt am Bahnhof oder kostenpflichtige Parkflächen direkt an der Stadthalle. Los geht es am Café Restaurant am Königsgarten 53. Du überquerst den Kermisdahl, einen Altarm des Rheins, an der vor dir liegenden Brücke, bevor du dann direkt nach links in den Prinz-Moritz-Weg einbiegst.

Jetzt befindest du dich im Prinz-Moritz-Park. Im Jahre 1664 erwarb Kleves Statthalter das Grundstück mit Berghang und bebaute das Areal zu einem Lustgarten um. Seit dem 18. Jahrhundert wurde der Garten in einen Landschaftspark umgestaltet.

Nur ein paar Meter weiter befindet sich das nächste Highlight: Das Wahrzeichen von Kleve, die Schwanenburg. Es wird vermutet, dass sie im 11. Jahrhundert errichtet wurde und der Name der Burg entstand durch die schwanenartige Wetterfahne.

Von der Burg geht es an der Stiftskirche vorbei und nach einem kleinen Schlenker durch den Park in südlicher Richtung weiter. Nach ein paar hundert Metern verlässt du die Nassauallee nach links in die unbefestigte Straße „Kiek in de Pott“. Hier geht es weiter parallel zum Prinz-Moritz-Weg. Im weiteren Verlauf überquerst du die B 9 und gehst vor dem Sternbuschbad durch den Wald. Kurz vor der Felix-Roeloffs-Straße läufst du nach links.

Ungefähr bei Kilometer 5 geht es wieder nach Norden und du kommst direkt auf das Prinz-Moritz-Grabmal zu. Dies ist eine sehr schöne Anlage und definitiv einen kleinen Moment des Innehaltens wert. Der Rückweg führt dich am kleinen Naturschutzgebiet Kermisdahl vorbei und dann wieder auf den Prinz-Moritz-Weg. Diesmal überquerst du den Kermisdahl an der kleinen Holzbrücke. Von hier sind es noch etwa 900 Meter bis du deinen Ausgangspunkt am Café wieder erreicht hast.

Bildnachweis: Von Pieter Delicaat [CC BY-SA 4.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
3.73km
Gehzeit:
00:58h

Wir starten unsere Runde durch die hübsche Altstadt von Kleve an der Neuen Mitte, ziemlich genau im Zentrum gelegen. Unser erstes Ziel ist natürlich...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
14.4km
Gehzeit:
03:31h

Auf der sogenannten Gipfel-Route durch den Reichswald in Kleve erwartet dich ein Waldgebiet, welches sehr abwechslungsreich ist und eindrucksvolle...


Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
KleveKermisdahlPrinz-Moritz-ParkSchwanenburgMoritzgrabBedburg-Hau
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt