Kastanienweg in Kesten (Mosel)


Erstellt von: Ferienland Bernkastel-Kues
Streckenlänge: 7 km
Gehzeit o. Pause: 2 Std. 0 Min.
Höhenmeter ca. ↑307m  ↓307m
Wegweiser Kastanienweg

Kastanien verdanken ihre Wiederentdeckung und ihre Entwicklung zum Trendprodukt nicht zuletzt einem gewachsenen Gesundheitsbewusstsein. Kastanien gelten allgemein nicht nur als schmackhaft, sondern auch als äußerst nährstoffreich. Der abwechslungsreiche Weg führt den Wanderer durch die Weinberge und den Kastanienwald rund um den Weinort Kesten.

Die europäische Edelkastanie ist im Volksmund auch unter dem Namen „Maroni“ oder „Käste“ bekannt. Der Weinort Kesten war schon früh für seine kastanienreichen Wälder bekannt, wodurch dann die Namensgebung entstanden ist. Auf dem Kastanienweg lassen sich heute noch besonders prächtige Kastanienbäume entdecken.

Vor rund 2 Millionen Jahren war die Edelkastanie auch bei uns ein heimischer Baum, sie verschwand aber mit den Eiszeiten. Seit der späten Eisenzeit (200 vor unserer Zeitrechnung) kommt die Edelkastanie auch wieder in unseren Breiten vor. Intensiviert wurde der Anbau der Edelkastanie durch die Römer.

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenText, Bilder und Track dieser Wanderung unterliegen - wenn nicht anders angegeben - der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz.