Kamminke-Rundtour am Stettiner Haff


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 8.15km
Gehzeit: 01:48h
Anspruch: leicht
Wegzustand: gut
Downloads: 12
Höhenprofil und Infos

Der Ortsteil Forst bei Kamminke liegt an der Grenze zu Polen, im Osten von Usedom, nördlich am Oderhaff, westlich des polnischen Paprotno (Friedrichsthal) und wollte man heranfliegen, könnte man am Flughafen Heringsdorf im Gebiet der Gemeinden Garz und Zirchow landen.

Kamminke gehört zum Amt Usedom-Süd und ist eines der ältesten Fischerdörfer von Usedom. Wald, landwirtschaftliche Flächen, Garten-Parzellen mit Häuschen drauf. Haffblick, reetgedeckte Häuser und die Steilküste von Kamminke erwarten uns, die wir in Forst starten und erstmal nach Polen wandern. Es geht im Uhrzeigersinn, vom Parkplatz in Forst aus, zunächst durch Wiesenlandschaft, dann über die Grenze und alsbald sind wir im Beritt von Friedrichsthal (Paprotno).

Wir streifen einige der Parzellen mit Kleingärten und wandern mit Waldbegleitung gen Süden ans Ufer des Oderhaffs. Uferbewuchs und Kleingärten sehen wir auf dem Weg zurück über die Grenze und wir kommen nach Kamminke.

Kamminke wurde bereits 1253 erstmals urkundlich genannt und befindet sich im östlichen Teil des Achterlandes der Insel Usedom. Wir kommen am Denkmal des unbekannten Fischers vorbei. Bezaubernd ist der Hafen Kamminke nebst dem Badestand und wir genießen von einem Zipfel aus den Haffblick. Es gibt von Mai bis Oktober eine Shuttle-Schiffverbindung für Menschen und Drahtesel zwischen Ueckermünde und Kamminke (Fahrplan beachten). 

Durch die Bergstraße wandern wir aufwärts, biegen nach links auf den Garzer Weg und wandern in Richtung der höchsten Erhebung der Insel Usedom, den 69m hohen Golm. Dabei durchstreifen wir Ackerland und halten uns vor dem Golm allerdings wieder gen Forst, wobei wir erneut auf die Bergstraße gelangen und via Dorfstraße zum Ausgangsort kommen.

Wir könnten dann einen Abstecher gen Norden machen, um der „Frierenden Frau im Soldatenmantel“ einen Besuch abzustatten, an der Gedenkstätte Golm. Auf dem Soldatenfriedhof entstand, umgeben von Buchenwald, eine Mahn- und Gedenkstätte. Es sollen auf dem Golm 23.000 Tote ruhen.

Bildnachweis: Von Radosław Drożdżewski [CC BY] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
15.14km
Gehzeit:
03:26h

Garz ist eine Gemeinde auf der Insel Usedom, die komplett als Naturpark ausgewiesen ist. Auch ist in Garz ein Teil des Flughafens Heringsdorf, der...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
20.7km
Gehzeit:
04:30h

Wir starten diese Rundwanderung auf Usedom am Bahnhof Ahlbeck, der von der Usedomer Bäderbahn während der Saison regelmäßig angefahren wird. Vom...


Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Swinemünde (Świnoujście)KamminkePaprotno (Świnoujście)Stettiner Haff (Oderhaff)Usedom
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt