Jammertal-Rundwanderweg


6 Bilder
Artikelbild
Länge: 14.02km
Gehzeit: 03:56h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 1788
Höhenprofil und Infos

Vom Kloster Arnstein durch die 19-Löcher-Klamm zur Obermühle und dann zurück durchs Jammertal: Das ist das Programm dieser spannenden Rundwanderung. Der Dörsbach ist ein Taunusflüsschen, das am Kloster Arnstein in die Lahn mündet. Im Unterlauf des Dörsbachs verengt sich das Tal sehr. Mit vielen Windungen durchzieht das enge Kerbtal die letzten Kilometer hinab zu Lahn. Steile Felsen beiderseits des Baches beenden den bis dahin befahrbaren Weg, so dass ein Weiterkommen nur auf einem schmalen Wanderpfad möglich ist.

Diese beeindruckende Canyonlandschaft mitten im Taunus wird seit alters her Jammertal genannt. Wir schauen uns das genauer an und starten dafür am Parkplatz an der Klostermühle von Kloster Arnstein.

Die Geschichte von Kloster Arnstein reicht zurück bis in die zweite Hälfte des 11. Jahrhunderts. Damals war das hier aber kein Kloster, sondern eine Burg. Der letzte Graf von Arnstein wandelte 1139 seine Burg in ein Prämonstratenserkloster um und trat selbst in dieses Kloster ein. 1360 erfolgte die Fertigstellung der romanischen Klosterkirche Arnstein, deren Bauteile sich zum Teil auf das 12. Jahrhundert zurückdatieren lassen.

Wir wandern vom Kloster Arnstein ins Jammertal und bleiben auf der Hintour bis auf die Anfangspassage rechts (also östlich) des Dörsbachs. Nachdem wir auf den Pfad am rechten Ufer des Jammertals gewechselt sind kreuzen wir den Seelbach und kommen nach uriger Wandertour zur 19-Löcher-Klamm. Hier biegen wir ab und verlassen das Jammertal. Durch die 19-Löcher-Klamm mit ihren Wasserfällen steigen wir steil auf nach Attenhausen.

In Attenhausen bleiben wir am Ortsrand, kreuzen die Landstraße L 323, kommen zum Sportplatz Attenhausen und wandern dann durch schönen Wald zurück ins Jammertal. Hier treffen wir auf die den Landgasthof Obermühle, der an der Mündung des Hasenbachs in den Dörsbach steht. Ein perfekter Punkt für eine Pause.

Danach wandern wir links des Dörsbachs durch das gerne als wild-romantisch beschriebene Jammertal, vorbei an der Untermühle und der Neubäckersmühle und zurück zum Kloster Arnstein im Lahntal.

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
8.7km
Gehzeit:
02:57h

Wir beginnen die Wanderung an der Obermühle im Jammertal. Nach der Mittelmühle laufen wir über den Campingplatz auf einem schmalen Pfad zum Dörsbachtalweg....

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
7.36km
Gehzeit:
02:04h

Wir beginnen die Wanderung in der Ortsmitte von Attenhausen, ein Dorf oberhalb des Dörsbachtal. Durch den Ort und die Feldflur, über die K16, wandern...

Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
25.62km
Gehzeit:
07:27h

Laurenburg liegt im Westerwald – also rechts der Lahn. Daher führt der Lahnhöhenweg nur am Ort vorbei. Zum Start der Etappe sollte man aber nicht...

Weitere Touren anzeigen

Deine Gastgeber vor Ort
Hier werben Gastgeber in der Nähe dieser Wandertour um Deine Aufmerksamkeit. Genieße den Tag!

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Attenhausen (Nassau)19-Löcher-KlammObermühle (Jammertal)Untermühle JammertalNeubäckersmühleDörsbachtal (Lahn)
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt