Hirschauer Turmweg (zum Aussichtsturm Rödlas)


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 16.14km
Gehzeit: 03:56h
Anspruch: leicht
Wegzustand: gut
Downloads: 7
Höhenprofil und Infos

Der Hirschauer Turmweg ist ein 17 Kilometer langer Wanderweg, der vor allem durch seine zahlreichen schönen Aussichtspunkte glänzt. Der Weg ist ausreichend gut beschildert, sehr familienfreundlich und es gibt ausreichend Einkehr- und Unterkunftsmöglichkeiten während der Strecke.

Ausgehend vom Ziegelhüttenweg läufst du in Richtung der Ehenfelder Straße, die du vollständig überquerst und dann links in einen Feldweg einbiegst. Es geht hinauf zum Hirschauer Kalvarienberg. Hier beginnt das Wäldchen, an dessen Beginn sich eine Gabelung befindet. Nimm hier die rechte Abzweigung und halte dich rechts, indem du am Waldrand entlangläufst.

Der überwiegende Teil der Strecke führt dich durch ein waldreiches Gebiet. Nach etwa 2 Kilometern überquerst du den Ehenbach, einen 26 Kilometer langen Bach, der auch als Ehe oder Große Ehe bezeichnet wird. Jetzt erwartet dich auf deiner Wanderung ein langes Waldstück, das du einmal durchquerst.

Auf der rechten Seite erscheint der 514 Meter hohe Höllberg. Nachdem du den Höllberg passiert hast, erreichst du den Ort Kindlas. Das Highlight ist hier die Kapelle der Heiligen Dreifaltigkeit, die einen Abstecher allemal wert ist.

Du läufst jetzt weiter nach Westen einmal um den Rödlasberg herum, der eine Höhe von 579 Metern hat. Oben auf dem Berg befindet sich der Aussichtsturm Rödlas, eine markante Landmarke, von der aus du einen wunderschönen Blick auf die gesamte nördliche Oberpfalz und Teile Frankens hast. Ein Aufstieg lohnt sich allein wegen der schönen Fotos, die du als Erinnerung wieder mit nach Hause nehmen kannst.

Der Rödlasturm hat eine vorbildlose eigenwillige Form. Er besteht im Grundriss aus ineinander verschobenen Dreiecken. In unterschiedlichen Höhen sind drei dreieckige überdachte Aussichtsplattformen jeweils über eine Ecke angebracht. Von jeder dieser Plattformen aus hat man eine Rundsicht von ca. 300 Grad. Eine volle Rundumsicht hat man auf der obersten Plattform. Die Wanderung neigt sich von hier dem Ende zu und du wanderst weiter in die Ortschaft Ehenfeld und von dort aus zurück nach Hirschau.

Bildnachweis: Von Václav Včelák [Public domain] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
HirschauKalvarienberg (Hirschau)Kindlas (Hirschau)Aussichtsturm RödlasEhenfeld (Hirschau)Ehenbachtal (Naab)
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt