Hauptwanderweg X23 von Bad Laer nach Lippborg


(+) vergrößern
Artikelbild
Wegweiser
Länge: 76.58km
Gehzeit: 17:51h
Anspruch: leicht
Wegzustand: gut
Downloads: 4
Höhenprofil und Infos

In Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen erstrecken sich neben kürzeren auch eine Reihe von Fernwegen, die auf eine ausgedehnte Wanderung in den ländlichen Gebieten der beiden Bundesländer einladen. Die Ziele sind dabei verschiedene. Die vorliegende Route liegt erfrischenderweise zwischen zwei weniger bekannten Standorten – Bad Laer und Lippborg. Diese liegen knapp 76 Kilometer auseinander, was den Ausflug zu einer mehrtägigen Reise macht, dafür sind allerdings keine beschwerlichen Steigungen zu erwarten.

Grundsätzlich gestaltet sich das Gelände als gut begehbar und eignet sich aus diesem Grund nicht nur für erfahrene Wanderinnen und Wanderer. Die Länge der Tour wird durch mehrere Zwischenstationen mit Unterkünften kompensiert sowie die Tatsache, dass die Zahl an Etappen selbst festgelegt werden kann. Speiselokale zur Stärkung sind zwischendrin ebenfalls vorhanden.

Unabhängig von der Einteilung der Strecke sind als Ausrüstung festes Schuhwerk, Wanderstöcke und Proviant empfohlen. Die Anfahrt nach Bad Laer, unserem Startpunkt, ist in öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem Pkw möglich. (Die erste Variante ist von Vorteil, um am Ende gleichsam wieder im ÖPNV die Heimreise anzutreten.) Dagegen übernimmt die Führung im Terrain der GPS-Track bzw. die Pfadmarkierung als X23.

Zu Beginn locken ebenso ein paar Sehenswürdigkeiten wie eine Pfarrkirche aus dem elften Jahrhundert oder eine alte Mühle. Spätestens danach sollte indes die Landschaft erkundet werden, wo natürliche Attraktionen für Abwechslung sorgen. So reihen sich ausgedehnte Felder und Wiesen an Waldstücke sowie Gewässer in unterschiedlicher Form. Unter anderem die Ufer von Teichen und Bachläufen laden zum Verweilen oder Rasten ein.

Derweil servieren die Restaurants und Cafés in Zwischenstopps wie Beckum Mahlzeiten und Snacks in ihren Innenräumen. Gleichzeitig erlauben Unterkünfte eine Übernachtung und machen darüber hinaus einen längeren Aufenthalt möglich, um beispielsweise das Sightseeing fortzusetzen. Das geht in Bauten wie dem Buddenturm oder einem jüdischen Friedhof.

Selbst am eigentlichen Ende muss noch nicht sofort Schluss gemacht und der Rückweg angetreten werden … stattdessen stehen weitere historische Wahrzeichen in Lippborg zur Besichtigung bereit. Das sind etwa ein Wasserschloss, die Pfarrkirche und Fachwerkhäuser.

Bildnachweis: Von Ath [CC0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2024 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Bad LaerFeldmarksee (Sassenberg)SassenbergBeelenWestkirchen (Ennigerloh)Ostenfelde (Ennigerloh)EnnigerlohGeisterholzOeldeVellerner BrookVellern (Beckum)BeckumWindmühle HöxbergHöxbergHaus AssenLippborg (Lippetal)Lippetal (Rhein)
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt