Halserspitz-Runde: Von Wildbad Kreuth in die Tegernseer Berge


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 18.65km
Gehzeit: 05:42h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 1
Höhenprofil und Infos

An der Grenze zwischen Bayern und Tirol zieht sich das Bergmassiv der Blauberge als Teil der Tegernseer Berge über einen Grat. Ein Teil davon ist die Halserspitz (1.862m), der höchste Gipfel der Blauberge.

Die Runde ab Wildbad Kreuth beinhaltet neben Grenzgang sozusagen auch einen Höhenflug und wird als eine der schönsten Touren am Tegernsee gepriesen, da sie auf einsamen und landschaftlich reizvollen Pfaden verläuft. Zum Gipfel hin ist Trittsicherheit gefordert, da der Weg teils ausgesetzt und mit Seilversicherung zu bewältigen ist.

Von rund 800m geht’s auf ca. 1.845m hinauf. Für die Rundtour müssen wir einen kompletten Tag rechnen und sollten morgens früh starten. Die ersten knapp 6km dienen dem Aufwärmen. Der Parkplatz Wildbad Kreuth liegt an der Weißach. Mit ihr gehen wir ein Stückchen, bis der Sagenbach einmündet. Wir halten uns rechts, nehmen den Raineralmweg und von da den Sepp-Resch-Weg. Mit dem Sagenbach mäandern wir noch morgenfrisch und munter für einen Kaffee zur Schwaiger Alm.

Der Sagenbach bietet Geleit und lässt sich auch nicht verdursten, denn ihm münden etliche Bächlein zu, an denen wir vorbeikommen. Durch das Sagenbachtal kommen auch Wanderer „Rund um die Riedlerspitz via Grubereck und durchs Sagenbachtal bei Kreuth“. Als Engelsbach hat der10km lange Sagenbach seinen Start an den Westhängen des Schinders (1.808m), der zu den Tegernseer Bergen im Mangfallgebirge zählt.

Wir kommen an Kreuzen vorbei, durch die Lange Au, beim Steinernen Kreuz ist eine Rastmöglichkeit. Rund 5,3km haben wir, sammeln uns für den nahenden Anstieg, der mit Serpentinen nicht mehr lange auf sich warten lässt. Wir biegen in den Weg 616b.

Abwechslungsreich und auf teils steilen Pfaden kommen wir dem Gipfel näher. Ganz nah ist der Weg 615, der uns aufs Halserspitz bringt. Vom Gipfel genießen wir herrliches Panorama mit Blick zum Tegernsee, Spitzingsee, Wilder Kaiser, Guffert und dem Karwendel. Direkte Nachbarin ist die Karspitze mit 1.801m. Wir gehen den alpinen Stich wieder runter und halten uns dann links, dem Weg 615 folgend.

Am Alfons-Ludwig-Gedenken geht’s entlang, rechterhand ist von einer Lichtung umgeben die Ruine Lahngartenalm. Mit Abstieg wird die Vegetation wieder üppiger. Wir wandern im Schatten von Bäumen, über Wiesen mit der Wenigberg-Hütte, durch Wald über den Weissenbachkopf (1.352m). Rechts ist der 1.341m hohe Zwieselberg und wir treffen nach ein paar Serpentinen den Zwieselgraben. Mit ihm lassen wir es quasi laufen.

Zusammen kommen wir am Hohlensteinbach aus. Via Steg queren wir ihn, sehen die Hohlensteinalm, mäandern mit dem Bach weiter talwärts zur im Sommer bewirteten Siebenhütten-Alm an der Hofbauernweißach auf rund 836m. Von einst 7 Hütten sind 3 übrig. Wir haben jetzt 16,6km Weg hinter uns.

An einer Wildfütterungsstelle vorbei kommen wir zum Fischimbiss und Alten Bad mit Bad-Kapelle und Heilig-Kreuz-Quelle nach Wildbad Kreuth. Wildbad Kreuth war 40 Jahre Ort der jährlichen Klausurtagung der CSU. Seit 2017 findet die im Kloster Seeon am Chiemsee statt.

Bildnachweis: Von Max Berger [CC BY] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Am Material darf es nicht scheitern
Stell Dir vor, Du wanderst und musst aufgeben, weil die Füße schmerzen, Du die Orientierung verloren hast oder sich das Wetter ändert. Damit das nicht passiert: Hier gibt's die richtige Ausrüstung für Deine nächste Tour.

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
20.83km
Gehzeit:
06:31h

Rund um den Tegernsee gehört die Überschreitung der Blauberge zu den anspruchsvollsten Runden, weil sie mit ca. 21km sehr lang ist, eine Menge Kondition...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
11.65km
Gehzeit:
04:03h

Die Gemeinde Kreuth liegt am südlichen Ende des Tegernsees. Unsere im Grunde lockere Wanderung, Obacht ist in den felsigeren Abschnitten geboten,...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
14.19km
Gehzeit:
04:05h

Die Genusstraumtour Siebenhütten und Königsalm liegt südlich der Bundesstraße B 307, die aus nördlicher Richtung vom Tegernsee kommt und an unserem...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Steinernes Kreuz (Kreuth)Lange AuZwieselgraben (Hofbauernweißach)HohlensteinalmLahngartenalmSagenbachtal (Weißach)Hofbauernweißachtal (Weißach)Schwaigeralm (Tegernseer Berge)Hohlensteinbachtal (Hofbauernweißach)WenigberghütteHalserspitzAltes Bad (Wildbad Kreuth)SiebenhüttenWildbad KreuthKreuthWeißachtal (Tegernsee)
ivw