Hüttentour mit Start in Tannheim (Österreich)


Erstellt von: wetomiel
Streckenlänge: 15 km
Gehzeit o. Pause: 4 Std. 49 Min.
Höhenmeter ca. ↑915m  ↓915m
WSV-Leuven Logo

Nur wenige Kilometer von der deutschen Grenze entfernt liegt auf dem Weg zum Haldensee unser Startpunkt zu dieser Hüttentour im schönen Ort Tannheim. Von hier wird unsere Runde uns hoch hinaus und recht kräftezehrend vorbei an einigen Hütten wieder zurück bringen.

Wir starten an der Touristinfo in Tannheim, und da wir uns hier am tiefsten Punkt der Wanderung befinden, geht es natürlich gleich bergauf. Unser erstes Ziel ist dabei die Hubertushütte, die wir nach etwas mehr als 4km erreichen.

Kurz verschnauft, und dann geht es auch schon weiter zur Hütte Nummer zwei. Wir folgen dabei mehr oder weniger dem Verlauf der Seilbahn hinauf zur Grundhütte, und zwischenzeitlich, aber nur ganz kurz, fragen wir uns, ob die Seilbahn nach oben nicht eine gute Alternative gewesen wäre...

Aufgeben gilt nicht, und so erreichen wir irgendwann die Grundhütte, wo wir kurz verschnaufen können. Danach geht es weiter hinauf bis zur noch etwas höher gelegenen Usser-Alm mit schöner Einkehrmöglichkeit. Wir starten ab hier dann eine weitere kurze Expedition in die Bergwelt und kommen nach einigen Kilometern dann wieder an der Usser-Alm an.

Von hier beginnt dann der Abstieg, der uns entlang des Usseralpbaches hinunter bis nach Schmieden führt. Von hier ist unser Ausgangspunkt in Tannheim dann auch schon wieder in Sichtweite.