Gebrannter Stein Rundwanderung ab Veilchenbrunnen


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 10.15km
Gehzeit: 02:51h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 29
Höhenprofil und Infos

Die Wanderung ist nördlich von Zella-Mehlis. Wir starten an der Bergbaude Veilchenbrunnen, am Ende der Straße Veilchenbrunnen, zwischen dem Sternberg (840m) östlich und dem Gebrannten Stein (897m) westlich. Hier haben wir bereits knapp über 810m. Es geht auf direktem Weg zum Gebrannten Stein hinauf.

Zum Gipfel des Gebrannten Steins führen mehrere Routen und vom Hauptfelsen aus ergeben sich mehrere Aussichten. Gen Süden schaut man über Suhl und nach Zella-Mehlis und sieht das Ringberghaus beispielsweise, gen Westen sieht man die Berge der Rhön, im Norden fällt der Blick auf die Schanzen im Kanzlersgrund und im Osten auf den Schneekopf (978m).

Wir wandern weiter, nördlich um den Kaltenbrunner Stein (849m), es geht bergab und wir kommen via Reifweg zur Schutzhütte Hundsrück auf 765m. Westlich der Schutzhütte ist übrigens der Hausberg von Zella-Mehlis, der 866m hohe Ruppberg.

Unseren tiefsten Punkt erreichen wir nördlich von Zella-Mehlis und im Tal des Heinrichsbachs, einem Zufluss der Lichtenau. Die Route macht eine Spitzkehre und wir kommen langsam wieder aufwärts, über die Wiesen des Heinrichsbachtals, wo auch Orchideen wachsen. Vor der Heinrichsbacher Hütte biegen wir nach rechts ein. Der Heinrichsbach fließt gen Süden und durch Zella-Mehlis.

Wir halten uns erneut rechts und wandern wieder in südliche Richtung zur Schutzhütte Pflanzgarten, wo unser Weg erneut eine Spitzkehre macht. Durch den Wald wandern wir die 3,5km ansteigend zum Ausgangsort zurück.

Zella-Mehlis liegt am Südhang des Thüringer Waldes mit dem Naturpark Thüringer Wald. Auch liegt Zella-Mehlis in einem Talkessels unterhalb des bekannten Rennsteigs. Wenn man schon mal in der Nähe ist, kann man den Sehenswürdigkeiten von Zella-Mehlis einen Besuch widmen: dem Stadtmuseum, einem Gebäude der ehemalige Beschussanstalt. Das Waffenhandwerk hat in Zella und Mehlis eine über 800jährige Tradition. Von hier stammt die Walther PPK. Eine Lizenzproduktion von dieser Waffe wurde dem fiktiven Geheimagenten James Bond an die Hand gegeben.

Bildnachweis: Von SehLax [CC BY-SA 3.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Am Material darf es nicht scheitern
Stell Dir vor, Du wanderst und musst aufgeben, weil die Füße schmerzen, Du die Orientierung verloren hast oder sich das Wetter ändert. Damit das nicht passiert: Hier gibt's die richtige Ausrüstung für Deine nächste Tour.

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
11.72km
Gehzeit:
03:18h

Wenn man im Erholungsort mit einem Zeller oder Mehlser ins Gespräch kommt, wird man im in Thüringen überrascht sein wegen der fränkischen Mundart:...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
11.83km
Gehzeit:
03:13h

Zwischen Oberhof und Zella-Mehlis ist es fast unmöglich, nicht zu wandern, denn hier verlaufen etliche Pfade, mit-an-und-um den Rennsteig. Unsere...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
14.07km
Gehzeit:
03:41h

Die Wanderung erkundet die vielfältigen Wintersportstätten von Oberhof im mittleren Thüringer Wald. Sie führt durch den Kanzlersgrund zu den Skischanzen,...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
VeilchenbrunnenZella-MehlisGebrannter SteinKaltenbrunner SteinSchutzhütte HundsrückHeinrichsbachtal (Lichtenau)Schutzhütte Pflanzgarten
ivw