Garschager Heide


3 Bilder
Artikelbild

Die Garschager Heide liegt im Remscheider Stadtteil Lüttringhausen und ist ein überwiegend von landwirtschaftlichen Nutzflächen geprägtes Naherholungsgebiet. Viel Heide ist hier nicht zu finden. Das mindert aber nicht den Erholungswert der Hochfläche, die von der Autobahn A 1 in zwei Teile zerschnitten wird.

Im westlichen Teil der Garschager Heide steht der weithin sichtbare Lüttringhauser Wasserturm. Der Wasserturm wurde 1914 gebaut und diente bis 1973 der Wasserversorgung des Remscheider Stadtteils Lüttringhausen. Heute ist der Lüttringhauser Wasserturm in Privatbesitz und wurde zu Wohnzwecken umgebaut.

Auf der anderen Seite der A 1 liegt der bekannte Wanderparkplatz Olper Höhe. Von hier kann man gut zur Herbringhauser Talsperre in Wuppertal wandern oder die kleinen Hofschaften Obergarschagen, Mittelgarschagen und Untergarschagen erkunden, denen die Garschager Heide ihren Namen verdankt.


Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
26.81km
Gehzeit:
06:43h

Die heutige Etappe auf dem Westfälischen Jakobsweg beginnt an der evangelischen Christuskirche in Schwelm. Mit einer Länge von 52m und einer Breite...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
9.98km
Gehzeit:
02:34h

Diese schöne Tour durch das Bergische Land beginnt an der L 411. Die Herbringhauser Talsperre ist eine Trinkwassertalsperre und gehört dem Wupperverband....

Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
20.67km
Gehzeit:
05:18h

Das dritte Wegstück auf dem Remscheider Röntgenweg beginnt in Gerstau, einem Wohnquartier im Stadtbezirk Alt-Remscheid unmittelbar an der Stadtgrenze...

Weitere Touren anzeigen
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt