Forsbach (Rösrath)

Der südöstliche Zipfel des Königsforsts ist der Kurtenwald, der vom Kurtenwaldbach durchflossen wird und zwischen den Rösrather Ortslagen Forsbach und Kleineichen liegt. Der kleine Kurtenwaldbach entspringt in Forsbach unweit der Rheinisch-Westfälischen Genossenschaftsakademie – einer Kaderschmiede nicht nur für die Banker aus Volks- und Raiffeisenbanken.

In direkter Nachbarschaft der Genossenschaftsakademie liegt die Forsbacher Mühle. Sie wurde im Ursprung 1618 errichtet und ist seit mehreren Jahrzehnten ein Gastronomiebetrieb. Mit Biergarten und eigenem kleinen Teich zählt die Forsbacher Mühle zu den beliebten Ausflugszielen im Königsforst.

Folgt man von der Forsbacher Mühle dem Kurtenwaldbach abwärts, kommt man zum früheren Forsthaus Forsbach mit einem kleinen Weiher. Über den Schweinspfad kann man vom Forsthaus wieder zurück nach Forsbach wandern und kommt über den Rath-Forsbacher-Weg in die Jägerstraße.