Extratour Michelsberg (zur Michelskapelle bei Münnerstadt)


Erstellt von: Rudi - Wanderatlas Redaktion
Streckenlänge: 9 km
Gehzeit o. Pause: 2 Std. 15 Min.
Höhenmeter ca. ↑259m  ↓259m
Extratour Michelsberg bei Münnerstadt in der bayerischen Rhön

Wir wollen heute in Unterfranken durch die bayerische Rhön wandern. Zwischen den Ortschaften Münnerstadt und Burghausen werden wir auf dem bewaldeten Michelsberg (404m) wandern und die grandiose Aussicht von dort oben über die Rhön genießen.

Start- und Endpunkt unserer Wanderung ist der Parkplatz am Oberen Tor in Münnerstadt. Von hier aus brechen wir in Richtung Westen auf, wandern über die Bahngleise und durch den Hindenburgpark. Ein Wiesenweg führt uns bergauf am östlichen Hang des Michelsbergs, entlang an vereinzelten Bäumen und Baumreihen.

Die Extratour Michelsberg ist gut ausgeschildert und wir folgen dem roten M auf weißem Untergrund. Unser Weg führt uns nun weiter bergauf und wir erreichen den Bienenlehrstand am Rande des Waldes. In dem Haus des Imkervereins Münnerstadt und Umgebung können wir unsere erste kurze Rast einlegen.

Wir wandern weiter durch den Mischwald und biegen nach etwa 150 Metern rechts auf einen Pfad ab. Dieser führt uns nun leicht bergauf und gen Nordosten. An einer Kreuzung erreichen wir die Klinik Michelsberg und biegen nach links ab. Der Waldpfad führt uns nun sanft bergab und vorbei an noch einem weiteren Bienenhaus.

Am südlichen Ende von Burghausen verlassen wir den Wald und wandern nun am Waldrand gen Norden. Unser Weg führt uns durch einen ehemaligen Weinberg. Der aufmerksame Wanderer wird den einen oder anderen wilden Rebstock entdecken. Nordöstlich von Burghausen führt uns unser Weg wieder steil bergauf.

Wir lassen die Ruine Burghäuser Blick etwa hundert Meter auf der linken Seite unseres Weges liegen und erreichen die im Wald gelegene Ruine der Michelskapelle auf etwa 400 Höhenmetern. Wer etwas mehr Zeit eingeplant hat, der sollte jedoch einen kleinen Abstecher Richtung Burghäuser Blick machen. Von hier aus hat man einen wundervollen Panoramablick auf den steil abfallenden Berg und die Wiesenlandschaft westlich von Burghausen.

Wir wandern weiter, nun leicht bergab, und erreichen den Aussichtsturm Reichenbacher Blick am Nordhang des Michelsbergs. Von hier aus lässt sich die Rhön bis hin zum Thüringer Wald überblicken. Hier steht zudem eine Bank, die zur Rast einlädt.

Dann wandern wir weiter und biegen nach rechts ab. Ein Waldpfad führt uns zunächst Richtung Süden und verläuft dann in einer leichten Linkskurve am Nordhang des bewaldeten Michelsbergs entlang. Vor dem Haus Windsburg biegen wir nach links ab und laufen in einer Schleife durch den Wald. Der Weg führt uns nun vorbei am Thoraxzentrum und bergab zurück nach Münnerstadt. Wir wandern über den Michelsgrundweg, überqueren die Bahngleise und wandern entlang der Bahnhofstraße zurück zu unserem Ausgangspunkt.

Bildnachweis: Von Darev [CC BY-SA 3.0] via Wikimedia Commons

Vgwort