Erlebnistour Burgentour Ebern


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 17.34km
Gehzeit: 04:15h
Anspruch: leicht
Wegzustand: gut
Downloads: 19
Höhenprofil und Infos

Eine Reihe von sogenannten Erlebnistouren führt Wanderer durch die Haßberge in Franken. So auch diese, welche sich den Burgen bzw. deren Überresten in der Region nordwestlich von Ebern widmet. Schön anzusehen ist zudem die grüne Landschaft auf der um die 17 Kilometer langen Route, die mit zusammengenommen 311 Höhenmetern nicht ohne Anstrengung ist.

Proviant lohnt es sich einzupacken, um zwischendurch eine Stärkungspause einzulegen (oder mehrere), denn Einkehrmöglichkeiten finden sich nur am Start- und Endpunkt der Strecke. Der befindet sich an den kostenlosen Parkplätzen der Eiswiese in Ebern, wobei die Stadt ebenso mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar ist. Von dort queren wir den Mühlbach, laufen hinter der B279 nach Norden und am Wasser wieder westlich, immer dem GPS folgend.

Die Kulisse bis nach Vorbach ist ein Mosaik aus sich abwechselnden Feldern und Wiesen, ebenfalls begleitet vom Wasserlauf und eine kurzen Durchquerung Unterpreppachs. In Vorbach geht es bergan und über den Vorbacher Graben ins Forstdickicht. Vorher lässt sich die knuffige St. Johannes Kirche von innen und außen besichtigen.

Schon schließen uns die Bäume ein, zwischen denen sich ferner die Ruine der Burg Rauheneck versteckt, die man bald erreicht. Zerfallen und teilweise zugewachsen eignet sich das geheimnisvolle Gelände hervorragend zum Verweilen und Rasten.

Für einen Moment verlassen wir den Wald und bewegen uns nach Eyrichshof, wo das gleichnamige Schloss Eyrichshof den architektonischen Höhepunkt der Wanderung darstellt. Es ist zwar in Privatbesitz und daher lediglich von außen zu besichtigen, der Anblick der jahrhundertealten Anlage allein zahlt sich aber aus. Dazu gehört des Weiteren eine Kirche und verschiedene Stilepochen kommen hier zusammen, unter anderem Rokoko, Barock und Renaissance.

Die nächsten Überreste einer Festung lassen mit Burg Rotenhan nicht lange auf sich warten, wiederum umwaldet. Eine weitere ausgedehnte Pause bietet sich an dieser Stelle an, ehe es südlich langsam zurück nach Ebern geht, wo der Tag zum Beispiel bei einem Mahl ausklingen kann. Darüber hinaus passieren wir noch eine kleine Kapelle am Friedhof.

Bildnachweis: Von Presse03 [CC BY-SA 3.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2022 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
12.25km
Gehzeit:
02:58h

Diese Tour durchs fränkische Gebiet um Untermerzbach möchte vor allem Romantiker ansprechen, indem es Motive und Panoramen aus der Region präsentiert....

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
9.28km
Gehzeit:
02:13h

Im unterfränkischen Landkreis Haßberge liegt die Gemeinde Pfarrweisach. Sie hat rund 1.500 Einwohner und ist Start der Rundtour Durch die Baunachaue...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
12.6km
Gehzeit:
03:03h

Der Rund- und Erlebnisweg Sagenhaftes im Burgenwinkel startet in Altenstein direkt am Parkplatz Lichtensteiner Weg. Altenstein ist ein Ortsteil des...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Erlebnistouren HaßbergeEbernVorbach (Ebern)Unterpreppach (Ebern)Burg RauheneckEyrichshof (Ebern)Schloss EyrichshofBurg Rotenhan
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt