Ennepetal- von Rüggeberg über Burg und Peddenöde zurück


Erstellt von: ms192t
Streckenlänge: 13 km
Gehzeit o. Pause: 3 Std. 49 Min.
Höhenmeter ca. ↑575m  ↓575m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Los geht es in Ennepetal-Rüggeberg auf dem Parkplatz an der Herminghauser Straße. Wir folgen der Straße über die Ortschaft Richlingen bis zur Heilenbecker Talsperre. Hier geht es über den Pilgerweg und den Wappenweg/ X 20 weiter bis zur Ortschaft Ennepetal-Burg.

Über den Wappenweg / Raute 1 geht es über die Ortschaft Peddenöde bis zum Behlinger Hammer. Der Rauteweg 2 führt uns nach Rüggeberg zum Ausgangspunkt zurück. Einkehrmöglichkeiten gibt es in Klütingen, Filde und Burg. Diese Wanderung ist landschaftlich sehr reizvoll: Talsperren, alte Ortschaften und Kirchen, Bachläufe,Wiesen und Wälder.

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenDer Inhalt dieser Seite unterliegt der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz. © ms192t via ich-geh-wandern.de