Éislek Pad Bourscheid (Burscheid)


(+) vergrößern
Artikelbild
Wegweiser
Länge: 15.41km
Gehzeit: 04:43h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 5
Höhenprofil und Infos

Das Éislek hat viele Namen: französisch-germanisch Ösling, erstreckt sich bis in die Eifel, hier sind wir in den Luxemburger Ardennen. Wie auch immer: Im Éislek wurden 18 Rundwanderwege angelegt, die Éislek Pied. Unser Pad heute hat Start und Ziel in Bourscheid, mäandert noch ungezügelter als die Sauer, der wir begegnen, wir kommen nach Dirbach und der „Finger Gottes“ (Doigt de Dieu) markiert eine tolle Aussicht.

Wald, Wiesen, Fluss, Weite, Aussicht im Luxemburger Norden. Es wird abwechslungsreich, wenn wir auf rund 480m in der Höhe in der Ortsmitte von Burscheid (Luxemburg) bei der Kirche Saint-Michel starten.

Aus dem Ort gen Westen raus, kommen wir durch Felder an die Straße (CR348), die Runde öffnet sich, wir wandern in Richtung Sendemast. Dahinter biegen wir zum Napoléonsknäppchen ab. Bei der Eiche wurde Napoléons Sohn gedacht und eine Aussichtsplattform gebaut, die mit Orientierungstafeln und einem Fernrohr ausgestattet ist. Da lässt sich weit schauen und sich vielleicht ins Gemüt eines Feldherrn fühlen.

Herrschaftlich mit freiem Blick geht’s dann wieder abwärts, an die Straße und dann in einigen kleinen und größeren Mäandern ins Sauertal, durch die Bäume, Wiesen, Halbtrockenrasen zum Felsen mit dem großen Namen Doigt de Dieu, Finger Gottes. Der zeigt in den Himmel und wir genießen die Aussicht auf Gottes Erden und Wasser. Einige Bächlein (Deifebaach, Aeschbaach, Rannerbaach) queren wir, auf dem Bogen, der uns nach Dirbach führen wird. Wald, Wiesen, lockere Bebauung sind weitere Eindrücke des Wegs.

Durch Dirbach fließt die Sauer, wir nutzen den Ort für eine Rast bei einem Hotel/Restaurant am Fluss, den wir gequert haben. Rund 8,5km waren es bis jetzt. Wir kommen dann über die N27, wandern einen aufwärts Waldbogen, kommen an die Sauer zurück, queren sie bei Goebelsmühle, wo sich ein Campingplatz ausbreitet. Es folgt der Aufwärtshaken nach Burscheid hinauf, rund 3km.

Etwas außerhalb des Dorfes ist die Burg Bourscheid, die um 1000 entstand und heute von den Freunden der Burg verwaltet wird. Sie ist für Besichtigungen offen. Die Feste war einst 151m lang und 53m breit. Die 12.000m² Fläche waren von einer Ringmauer mit 11 Türmen umgeben.

Bildnachweis: Von Robby [CC BY-SA 4.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2024 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
8.2km
Gehzeit:
02:25h

Nachdem wir bereits die Umgebung nördlich von Dirbach ausgiebig erkundet haben, führt unsere Wanderung uns daher diesmal in den Südosten in Richtung...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
3.92km
Gehzeit:
01:15h

Es muss ja nicht immer gleich eine Wanderung mit zweistelligen Kilometerlängen sein, um eine neue Umgebung zu erkunden. Als kleiner Verdauungsspaziergang...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
7.74km
Gehzeit:
02:41h

Südlich von Clervaux liegt im Norden Luxemburgs unser Ausgangspunkt zu dieser Wanderung im schicken kleinen Örtchen Dirbach. Der Ort wird umarmt...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Éislek PiedBurscheid (Luxemburg)NapoléonsknäppchenSauertal (Mosel)Doigt de Dieu (Bourscheid)Goebelsmühle (Burscheid)Dirbach
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt