Eifelspur Ritter-Römer-Rüben (am Zülpicher See)


(+) vergrößern
Artikelbild
Wegweiser
Länge: 8.4km
Gehzeit: 01:57h
Anspruch: leicht
Wegzustand: gut
Downloads: 26
Höhenprofil und Infos

Zweimal rund geht’s: Rund in der Römerstadt Zülpich, nebst Kurkölnischer Landesburg, und rund um den südöstlich des Kerns gelegenen Zülpicher See. Da beginnt der runde Spaß, beim Seepark mit Freizeitangeboten zum Aktivsein und zum Gucken.

Der Zülpicher See (85ha) im Naturpark Rheinland in der Voreifel entstand durch die Rekultivierung eines Tagesbaus. Hier wird nicht mehr gebuddelt, sondern gebadet, gesurft und genossen. Am Zülpicher See ist der Seepark Zülpich mit jeder Menge Abwechslung (Eintritt/Hunde nicht erlaubt). Wir wandern außen herum und streifen die Seegärten der Landesgartenschau NRW 2014 rechterhand sowie Felder linkerhand, was uns zum 3. Wort im Titel der Runde führt: Rüben.

Über die Römerachse wandern wir in die Römerstadt Zülpich, die bereits seit dem 1. Jahrhundert existiert und in der sich römische Fernwege trafen. Mit der Bonner Straße kommen wir nach Zülpich zum Kreisel und Römischen Meilenstein, durchschreiten das Münstertor von 1357 mit Zinnen und Eckwarten, eines von vier erhaltenen Stadttoren, halten uns links in die Brauersgasse.

Wo damals schon Reisende zusammenkamen, muss sich auch schon mal erfrischt und gesäubert werden. Im 2. Jahrhundert wurde in Zülpich eine römische Therme gebaut. Ins Thema eintauchen lässt sich im „Museum der Badekultur“ auf dem Mühlenberg. Die katholische Pfarrkirche St. Peter lässt sich hier auch nicht übersehen.  

Wir richten unsere Aufmerksamkeit auf die Kurkölnische Landesburg, dem Wahrzeichen von Zülpich. Die Kurkölnische Landesburg Zülpich wurde im 14. Jahrhundert hergeklotzt. Imposant erheben sich die zinnenbekrönten Rundtürme. Die mehrfach beschädigte Burg wurde immer wieder hergerichtet. Es wundert nicht, dass ein Turm auch als Verlies diente. Nun kann man auf einem der Türme die Aussicht genießen.

Die Wanderung um die Stadt der Römer und Ritter führt durch den Park am Wallgraben, mit Rosengarten und Streuobst sowie zum Weiertor, das als schönstes Tor von Zülpich gesehen wird, mit seinen Türmen und dem Gang. Weinberg und Blumenrabatte durchstreifend, kommen wir beim Passionskreuz und einem weiteren Stadttor über die Bachstraße mit Bachtor. Hier stößt das Naturschutzgebiet Biotopkomplex am nordwestlichen Stadtrand von Zülpich an, mit Streuobstwiesen am Stadtwald und Park.

Letztes Tor unserer Umrundung ist das Kölntor. Wir nehmen die Kölnstraße ins Innere des von Baudenkmälern gefüllten Zülpicher Kerns und tummeln uns ein wenig beim Rathaus nebst Historischem Brunnen, Backstein- und Fachwerkhäusern aus dem 18. und 19. Jahrhundert. Durchs Münstertor verlassen wir die Römerstadt wieder und schließen die Runde um den Zülpicher See ab, von dem wir jetzt das nord- und südöstliche Ufer in Augenschein nehmen.

Bildnachweis: Von Raimond Spekking [CC BY-SA 4.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Am Material darf es nicht scheitern
Stell Dir vor, Du wanderst und musst aufgeben, weil die Füße schmerzen, Du die Orientierung verloren hast oder sich das Wetter ändert. Damit das nicht passiert: Hier gibt's die richtige Ausrüstung für Deine nächste Tour.

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
139.59km
Gehzeit:
34:35h

Karl der Große ist wohl bis heute der bekannteste Kaiser aus den Zeiten des Mittelalters. Er machte Aachen zu seiner Hauptresidenz und damit de facto...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
9.1km
Gehzeit:
02:16h

Berg ist nicht nur im Sinne von bergauf gemeint, sondern als Ortsteil nebst Burg Berg im Naturpark Hohes Venn-Eifel, im Beritt der Stadt Mechernich...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
9.24km
Gehzeit:
02:12h

Diese kleine Rundwanderung führt uns in den Norden des Mechernicher Eifelvorlands. Anreisen kann man wahlweise mit dem Auto oder mit der Bahn, denn...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Münstertor (Zülpich)Zülpicher SeeZülpichRömerthermen Zülpich – Museum der BadekulturKurkölnische Landesburg ZülpichWeiertorEifelspurenNaturpark Rheinland
ivw