Durch die Zickerschen Alpen (Südost-Rügen)


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 10.43km
Gehzeit: 02:26h
Anspruch: leicht
Wegzustand: gut
Downloads: 5
Höhenprofil und Infos

Rügen hat auch an seinen Rändern viel zu bieten, wie beispielsweise das Biosphärenreservat Südost-Rügen und ein Teil darin ist das Naturschutzgebiet „Mönchgut Teilfläche Zicker“. Da hat’s sogar Berge: den Bakenberg mit 66m und den gleichhohen Zickerberg. Die Halbinsel Mönchgut lebt vom Tourismus.

Neben reichlich Natur finden sich die Örtlichkeiten: Finnhütten Mönchgut und Feriendorf Mönchgut, nah an unserem Ausgangsort, Gager am Ufer der Hagensche Wiek, Groß Zicker am Zicker See und Zickerhörn.

Vom Oststrand der Halbinsel, an den Ferienunterkünften aller Art vorbei, öffnet sich die Runde gegen den Uhrzeigersinn. Von der K8 biegen wir „Zum Höft“ ab nach Gager. Hier sehen wir auch die Touristen-Info bei der Gemeindeverwaltung. In Gager lohnt ein Abstecher zum Hafen mit Fischimbiss. Vom Start aus gemessen wandern wir dann 4,4km im Flachland, schauen in die Hagensche Wiek und erklimmen den Zickerberg, wo sich einige Aussichtspunkte über die Boddenlandschaft finden. Wie auch sein Nachbar wird die niedrig gehaltene Vegetation extensiv durch Schafe gepflegt.

Hinab geht’s nach Groß Zicker. Das Wort Zicker hat vermutlich slawischen Ursprung (Sikor) und würde „Meise“ bedeuten. Wir machen einen Abstecher zum Pfarrwitwenhaus, das 1719/20 gebaut wurde. Es ist eines der ältesten Häuser Rügens. Das Museums-Haus (Eintritt) ist nach wie vor in Kirchenbesitz. Interessant ist die Geschichte von der „Konservierung der Pfarrwitwen“. Ein Stück weiter ans östliche Ortsende gehen wir dann auch noch, um die gotische Dorfkirche (um 1350) zu sehen.

Nach dem Abstecher sind wir wieder auf der Spur, hinauf zum Bakenberg, dem zweiten Hügel der Zickerschen Alpen (auch Zickersche Berge genannt), mit Aussicht über die abwechslungsreiche Landschaft im Biosphärenreservat Südost-Rügen, das alle Landschafts- und Küstenformen der Region in überschaubarem Raum zeigt: Halbinseln, Küstenvorsprünge, Bodden und Wieken, Sandstrand und Steilküsten, Blockstrände und Schilfgürtel, Buchenwälder und Weiden. Die Halbinsel Mönchgut zeigt einen Teil davon, trennt den Greifswalder Bodden von der Ostsee, hat Landzunge, Bucht und Berg. Vom Berg herab haben wir noch 2km bis zum Ausgangsort.

Bildnachweis: Von IWorld [CC BY-SA 3.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
10.75km
Gehzeit:
02:25h

Perd stammt aus dem Slawischen und hat mit dem Pferd einzig gemein, dass man Perd mit Vorsprung übersetzt. In unserm Wanderfall ist es die vorspringende...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
10.49km
Gehzeit:
02:22h

Middelhagen liegt auf der Halbinsel Mönchgut, die größtenteils unter Naturschutz steht sowie Teil des UNESCO Biosphärenreservats Südost-Rügens...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
9.72km
Gehzeit:
02:16h

Wir beginnen die Wanderung am Akzenthotel in Göhren. Am Ortsrand entlang gehen wir auf einem schmalen Pfad durch den Wald nach Moritzdorf. Das Dorf...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
RügenOstseeMönchgutBiosphärenreservat Südost-RügenGager (Mönchgut)Hagensche WiekZickerbergGroß Zicker (Mönchgut)Zickersche BergeBakenberg (Mönchgut)
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt