Durch die Roßwager Weinberge


Erstellt von: Sigi2910
Streckenlänge: 3 km
Gehzeit o. Pause: 42 Min.
Höhenmeter ca. ↑81m  ↓81m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Wir starten (und beenden) unseren Spaziergang am Wanderparkplatz an der Straße zwischen Illingen und Roßwag. Bei Roßwag hat die Enz in den Muschelkalk ein Tal mit sehr steilen Hängen eingeschnitten. Durch die terrassierten Rebhänge und den markanten Felsengalerien mit den steilen "Stäffelen" oberhalb der Enz machen den Weinort Roßwag unverwechselbar.

Die Trockenmauern speichern tagsüber die Wärme und geben sie nachts dann an die Reben ab. Und das Ganze macht einen prima Wein. Und es macht sehr viel Spaß, durch das seit 1949 unter Landschaftsschutz stehende Gebiet zu spazieren. Hier wächst übrigens nicht nur ein guter Wein, hier werden Lebens- und Rückzugsräume für eine Vielzahl an Pflanzen- und Tierarten geboten.

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenDer Inhalt dieser Seite unterliegt der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz. © Sigi2910 via ich-geh-wandern.de