Drei-Almen-Tour im Berchtesgadener Land (bei Schneizlreuth)


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 11.99km
Gehzeit: 03:20h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 8
Höhenprofil und Infos

Im Berchtesgadener Land weiß man dem Genuss Pfade zu Füßen zu legen – mit der 3-Almen-Runde beispielsweise: Harbachalm, Bichleralm und Reiteralm. Wer tendenziell gerne ohne Proviant geht, aber immer hungrig ist in Höhen zwischen 630 und fast 1.000m, sollte sich vorab über die Öffnungszeiten informieren.

Es wird eine Natur-Runde nordwestlich von Weißbach an der Alpenstraße (Gemarkung der Gemeinde Schneizlreuth). Wir starten am Reiterweg am Weißbach und sind alsbald im über 14.000ha großen Naturschutzgebiet Östliche Chiemgauer Alpen, das bereits 1955 ausgewiesen wurde.

Das Naturschutzgebiet Östliche Chiemgauer Alpen verfügt weitestgehend über intakte Bergwälder und alpine Lebensräume, mit Wildbächen, Mooren und Almen. Das Gebiet ist auch einer der bedeutendsten Orte für das bedrohte Birkhuhn.

Wir wandern soft bergan, den Weißbach rechts von uns. Wir stoßen mit Waldbegleitung auf den Vorderen Schwarzachen und folgen seinem Lauf der Quelle entgegen. Nach etwa 3,6km treffen wir die Harbachalm. Der Kaser, wie hier Almhütten genannt werden, steht unter Denkmalschutz und stammt aus dem Jahr 1882. Im Sommer ist die Alm bewirtschaftet.

Nachbar ist die Bichleralm, die ebenfalls im Sommer bewirtschaftet ist und unter Denkmalschutz steht. Die Alm besteht aus zwei Bauten. Teile davon stammen im Kern aus dem 18. Jahrhundert. Wir sehen Bruchstein und Rundholzbauweise.

Wir wandern einen Bogen, kommen über den Oberlauf der Schwarzache zur Hientalklause, einem Floßsee mit Wehr und Häuschen. Das Triftwehr ist aus Bruchsteinmauerwerk (1798).

Von der Hientalklause wandern wir am Sulzenstüberl vorbei auf und dann ab zur Reiteralm, die wir nach gesamt ca. 7,6km erreichen und wenn geöffnet, leckere Brotzeiten, süß oder deftig bietet. Von hier ist Weißbach beschildert. Wir wandern die Obere Weikertstein-Forststraße durch den Forst entspannt hinab zum Ausgangsort. Der Ortskern von Weißbach a.d. Alpenstraße liegt südöstlich von uns an der B305. Wenn wir uns gen Norden orientieren, von der B305 auf die B306, kommen wir nach Inzell im Chiemgau. In 7 Minuten mit dem Auto oder in einer Stunde zu Fuß.

Bildnachweis: Von Elvaube [CC BY-SA 3.0 DE] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Am Material darf es nicht scheitern
Stell Dir vor, Du wanderst und musst aufgeben, weil die Füße schmerzen, Du die Orientierung verloren hast oder sich das Wetter ändert. Damit das nicht passiert: Hier gibt's die richtige Ausrüstung für Deine nächste Tour.

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
17.5km
Gehzeit:
05:44h

Alles, was man als Berg- und Talwanderer schätzt, liegt in dieser Salzalpentour von Inzell zur Kohleralm. Saftige Weiden, schattige Wälder, helle...

Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
16.46km
Gehzeit:
05:56h

Diese Salzalpentour in den Chiemgauer Alpen hält einige grandiose Ausblicke für uns bereit, so dass wir nur kurz überlegen, die Rauschbergbahn...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
18.32km
Gehzeit:
05:19h

Diese Runde bietet viel: Natur im Schutzgebiet Östliche Chiemgauer Alpen, Relikte des Bergbaus, Aussichten in die Bergwelt des Voralpenlands und...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Weißbach an der Alpenstraße (Schneizlreuth)Naturschutzgebiet Östliche Chiemgauer AlpenBichleralm (Schneizlreuth)HientalklauseSulzenstüberlReiteralm (Schneizlreuth)SchneizlreuthHarbachalm
ivw