Die Enz-Mündung und die Weinkanzel am Niedernberg (Besigheim)


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 5.12km
Gehzeit: 01:19h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 8
Höhenprofil und Infos

Die Wanderrunde Besigheim führt zum einen durch die Altstadt und zum anderen auf dem darüber liegenden Panoramaweg entlang. Die Route hat eine Länge von etwas mehr als 5 Kilometern und sollte nicht unterschätzt werden. Der Auf- und Abstieg zum Höhenweg ist teilweise sehr steil und verlangt etwas Kondition ab.

Die Kleinstadt Besigheim, in der du deine Tour startest, hat knapp 13.000 Einwohner und gehört zum Landkreis Ludwigsburg. Der staatlich anerkannte Erholungsort ist vor allem durch seine mittelalterliche Altstadt mit vielen Fachwerkhäusern bekannt, die du auf deiner Tour entdecken wirst. Dein Startpunkt liegt in der Nähe des Bahnhofs Besigheim. Dieser wird aus Heilbronn, Tübingen und Osterburken in regelmäßigen Abständen angefahren. Mit dem Auto erreichst du den Bahnhof über die B 27 und weiter geht es dann auf der L 1115. Parken kannst du auf dem P+R Parkplatz direkt am Bahnhof oder dem Parkplatz an der Enz.

Der genaue Startpunkt ist die Markierung des 49sten Breitengrades, der mit einer dreieckigen Skulptur gekennzeichnet ist. Überquere zuerst die Enz an der nächsten Brücke und folge der Hauptstraße in die Altstadt hinein. Nach wenigen Metern folgst du der Kehre in die Bügelestorstraße hinein und läufst diese ein Stück hinauf. Links von dir verläuft die Stadtmauer, an der du bei der nächsten Möglichkeit die Mauerseite wechselt.

Folge der Pfarrgasse bis zur Stadtkirche und dem Turm, der heute die Musikschule beheimatet. Kehre an dieser Stelle wieder um und spaziere weiter auf der Kirchstraße durch die Altstadt. In dieser findest du viele tolle Fachwerkhäuser und einige Lokalitäten, in die du einkehren kannst. Nachdem du die Hauptstraße erreicht hast, folgst du nun dieser bis zur Kurve und gehst über die Jakobsstraße bis zur Enz. Hier spazierst du auf dem Uferweg weiter und läufst bis hinter die Kurve. An der nächsten Möglichkeit überquerst du das Gewässer wieder und läufst auf der anderen Seite nach links parallel zu den Schienen weiter bis zur Unterführung.

Diese führt dich direkt zur Himmelsleiter und dem wohl anstrengendsten Teil deiner Tour. Es warten an dieser Stelle mehr als 400 Treppenstufen auf dich, bis du wohl zu einer der schönsten Weitsichten in ganz Baden-Württembergs kommst.

Genieße oben die herrliche Aussicht von der Weinkanzel am Niedernberg über Besigheim und die Weinberge. Folge zum Schluss dem Panoramaweg in südlicher Richtung und wandere nach unten zu deinem Ausgangspunkt an der Enz.

Bildnachweis: Von qwesy qwesy [CC BY 3.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2024 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
15.8km
Gehzeit:
04:19h

Unsere schmucke Goldstadttour führt uns heute nach Besigheim zum Zusammenfluss von Enz und Neckar, von dort durch die Weinreben der Felsengärten...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
16.46km
Gehzeit:
04:12h

Diese Rundwanderung führt von Lauffen am Neckar zum Schloss Liebenstein bei Neckarwestheim. Idealerweise beginnt man die Tour am Rathaus in Lauffen,...

Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
163.65km
Gehzeit:
41:24h

Von Pforzheim nach Lorch, kilometerlang auf einsamen Wegen, umgeben von dichten Wäldern und üppigen Weinbergen – das allein macht den Stromberg-Schwäbischer-Wald-Weg...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
BesigheimEnztal (Neckar)Himmelsleiter BesigheimWalheimNeckartal (Rhein)
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt