Der Rundweg Grünberg


Erstellt von: D_und_HW
Streckenlänge: 23 km
Gehzeit o. Pause: 5 Std. 15 Min.
Höhenmeter ca. ↑316m  ↓316m
Markierung

Hier haben wir einen etwas längeren Weg rund um das oberhessische Fachwerk-Städtchen Grünberg. Gleichermaßen durch dichte Wälder, aber auch durch die offene Landschaft zieht sich der Weg an den Ortsteilen Lehnheim, Stangenrod und Göbelnrod vorbei und um die Kernstadt herum.

Immer wieder gibt es etwas zu schauen, mögen es die Seen sein oder auch der Antoniter-Bildstock (der steht am Rand eines Gebüschs direkt vor dem Industriegebiet, man wird durch eine Infotafel darauf aufmerksam gemacht). Wer sich die Sehenswürdigkeiten von Grünberg selbst anschauen will, muss einen Abstecher oder einen Extra-Besuch machen, der Weg führt nicht zum Diebsturm – den kann man sich nur aus der Ferne oder auf der Wegemarkierung ansehen.

Starten kann man diesen Weg natürlich überall dort, wo eine Bushaltestelle in der Nähe ist oder eine Möglichkeit, das Auto abzustellen. Vielleicht wird sich so manche/r den Weg auch in Etappen aufteilen wollen – es ist doch ein ganz schönes Stück. Es spricht aber auch nichts dagegen, Proviant einzupacken und unterwegs Picknick zu machen!

Im Wanderwege-Prospekt des Vogelsberger Höhen-Clubs (VHC) trägt der Weg in der Rubrik „Wanderwege Westlicher Vogelsberg der Städte Grünberg, Hungen, Laubach und Lich“ die Nummer 55. Es gibt auch einen Prospekt zum Download, der allerdings nicht mehr ganz aktuell ist: die Schleife um Göbelnrod herum ist eingekürzt worden. Unser Track entspricht den gegenwärtigen Markierungen.

Stand: Februar 2020

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenDer Inhalt dieser Seite unterliegt der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz. © D_und_HW via ich-geh-wandern.de