Der Rundweg Deckenbach (Homberg/Ohm)


Erstellt von: D_und_HW
Streckenlänge: 8 km
Gehzeit o. Pause: 1 Std. 44 Min.
Höhenmeter ca. ↑92m  ↓92m
Markierung

Wer nach Homberg/Ohm kommt, will in der Regel die Schächerbachtour oder die Geotour Felsenmeer gehen. Man könnte aber auch in den kleinen Stadtteil Deckenbach fahren und den dortigen, mit viel Liebe angelegten und gepflegten, Rundweg absolvieren. Der führt einmal rund ums Dorf und ist rundweg zu empfehlen!

Wir haben am Sportplatz geparkt und sind vor dort aus losgelaufen. Ziemlich bald kommen wir auf dem vorbildlich (nur im Uhrzeigersinn!) markierten Weg zu einer schönen Obstbaumanlage und zu insektenfreundlichen Grundstücken, die an einen botanischen Garten erinnern. Überall auf dem Weg gibt es Bänke, auf denen man sich in der momentanen Hitze ausruhen oder einfach in die Gegend schauen kann.

Die Lamas haben wir auch gesehen, die haben den Schatten gesucht und es sich unter den Bäumen gemütlich gemacht. Nördlich um das Dorf herum geht der Weg, und dann kommt ein Abstecher zum Schwarzen Meer. Hier trifft man auf die Schächerbachtour, und es besteht für Ambitionierte durchaus die Möglichkeit, diesen Weg von hier aus zu laufen und dann den Rundweg zu beenden. Alternativ kann man natürlich auch von Homberg aus starten und den Deckenbacher Rundweg dann einbinden.

Am ehemaligen Bergwerk kommen wir noch vorbei, auf dem See blühen die Seerosen, dann sind wir schon wieder zurück am Sportplatz.

Stand: Juni 2019

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenDer Inhalt dieser Seite unterliegt der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz. © D_und_HW via ich-geh-wandern.de