Brenzweg


(+) vergrößern
Artikelbild
Wegweiser
Länge: 14.24km
Gehzeit: 03:50h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 1
Höhenprofil und Infos

Johannes Brenz (1499-1570) galt als Luthers Mann in Süddeutschland und war Architekt der Württembergischen Landeskirche. Zwischen 1549 und 1551 musste er in den Untergrund und lebte inkognito auf der Burg Hornberg bei Altensteig, die man seitdem auch als schwäbische Wartburg kennt. Das sind heute die Themen unserer Pilgerwanderung.

Dieser Rundpfad von Berneck im Schwarzwald hält auf 14 Kilometern eine ähnliche Anzahl an Stationen bereit – und so viel Abwechslung, dass ja keine Langeweile aufkommt. Der Wechsel aus Landschaft und architektonischen Sehenswürdigkeiten ist durchaus auch für Familien interessant, welche Bewegung in der Natur nicht scheuen. Die enthaltenen An- und Abstiege verlangen ein leichtes Maß an Kondition. Etwaige Schwächen lassen sich mit Rastpausen ausgleichen, wofür Gaststätten bereitstehen.

Gleichwohl darf der eigene Rucksack mit Verpflegung „gefüttert“ werden, um ein Picknick im Freien zu veranstalten. Zunächst ist ohne motorisiertes Gefährt kein Start möglich: Berneck ist mit dem ÖPNV oder Pkw erreichbar, der am Seepavillon abgestellt werden darf.

Von dort ist zwar keine Ausschilderung vorhanden, das GPS-Signal hilft jedoch beim Finden der richtigen Richtung und Route. Südwestlich folgen wir zu Beginn dem Köllbach. In diesem Sinne fängt der Ausflug lauschig-gemütlich an, indem er durch ein dichtes Baumgeflecht führt. Der Wasserlauf zieht außerdem einen schmalen Grünstreifen mit sich durch den Wald, sodass nach Belieben Verweilmomente am Ufer möglich sind. Auf seinen letzten Metern, für diese Runde, geht er in den Zwerchbach über.

In einem abrupten Wandel windet sich der Kurs den Hornberg hinauf. Auf der Spitze erhebt sich die jahrhundertealte Ritterburg Burg Hornberg, die zum Verschnaufen und Besichtigen einlädt. In der anliegenden Siedlung setzt sich die Tour dann fort und zeigt unter anderem die kleine Kirche im Zentrum.

Wer lieber aus dem selbst zusammengestellten Proviant speist, ist auf dem Grill- und Spielplatz wunderbar aufgehoben, welche am Rand des Waldes liegt. Kurz darauf folgt der Gasthof Ochsen in Zwerenberg für eine zünftigere Einkehr.

Nach der Betrachtung der Ortschaft bewegt sich der Pfad wieder in natürlicheren Gefilden und durchs Dickicht. Dafür fährt er am Ende noch einmal mit kulturhistorischen Attraktionen in Berneck auf. Über den Marktplatz und die imposante Burg geht es in einem entspannten Bummel. Durch die Platzierung am Schluss bleibt Zeit für eigenhändige Erkundungen.

Bildnachweis: Von Stefan Karl [CC BY-SA 4.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2022 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
16.73km
Gehzeit:
04:17h

Vom Nagoldtal geht es hinauf auf die Hornberger Höhe. Was neben Natur, Wiesen, Wald und guter Luft begeistert sind gleich zu Beginn (Start/Ziel)...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
16.92km
Gehzeit:
04:36h

Altensteig im Landkreis Calw hat einiges zu bieten: Himmel und Hölle, Portal des Naturparks Schwarzwald Mitte/Nord, Nagoldtal, Schloss Altensteig...

Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
22.65km
Gehzeit:
05:51h

Tageswanderung Nummer 3 auf dem Ostweg von Pforzheim durch den Schwarzwald nach Schaffhauen beginnt im kleinen Dörfchen Oberhaugstett, das zur Gemeinde...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Burg Hornberg (Altensteig)AltensteigBerneck (Altensteig)Hornberg (Altensteig)Köllbachtal (Nagold)Zwerenberg (Neuweiler)NeuweilerHornberger Hütte
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt