Blauen-Rundwanderung (Südschwarzwald)


Erstellt von: Tom - Wanderatlas Redaktion
Streckenlänge: 6 km
Gehzeit o. Pause: 1 Std. 55 Min.
Höhenmeter ca. ↑334m  ↓334m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Der Blauen ist der Aussichtsberg im Markgräflerland, einer an Frankreich und Schweiz angrenzender Region in Baden-Württemberg, tief im Süd-Westen des Schwarzwalds. Der Gipfel des Blauen misst 1.165m und obenauf ist ein Sendemast weithin sichtbar und ein Aussichtsturm sowie das Berghaus Hochblauen.

Die nächsten Orte am Blauen sind Marzell südöstlich des Gipfels, Badenweiler nordwestlich, Sehringen ist westlich davon. Die Landstraße L 140 verbindet Badenweiler und Marzell mit dessen Reha-Klinik für psychosomatische Erkrankungen im Kandertal. Wir parken bei der Egerten-Hütte auf 924m, unserm Start und Ziel. In der Hälfte der Wanderung werden wir auf dem Hochblauen ankommen.

Wir biegen vom Parkplatz auf den Hexenplatzweg ein, der uns erst in südliche, dann in südwestlicher Richtung bergan durch den Wald führt. Über den Blauen verläuft auch eine Etappe des Westwegs, dessen Wege gekennzeichnet sind durch abwechselnd Waldpfade und befestigte Wege. Nach etwa 2,4km biegen wir nach rechts von Hexenplatzweg ab und wandern eine spitze Kehre hinauf zum Aussichtsberg. Der Fernmeldeturm der Telekom weist die Richtung.

Auf dem Blauen steht ein rund 20m hoher Aussichtsturm aus Stahlfachwerk, der 1895 eingeweiht und 89 Jahre später sowie 2016 restauriert wurde. Bei klarer Sicht kann man vom Blauenturm sogar Basel erkennen. Der Blick fällt auf die Rheinebene mit dem Kaiserstuhl und man schaut in die Alpenkette sowie auf die Schwarzwaldhöhen mit der Kuppe des Belchens (1.414m) beispielsweise. 

Das Berghaus Hochblauen bietet Übernachtungen und Gastronomie sowie eine sonnige Aussichtsterrasse. Neben Wanderern, Mountainbikern und Wintersportlern begeistert der Hochblauen auch Gleitschirmflieger. Über ein Stück Hochblauenstraße, von der wir rechts abbiegen, wandern wir wieder waldreich talwärts.

Auf dem Blauen treffen übrigens drei Schutzgebiete aufeinander, das Landschaftsschutzgebiet Blauen mit Mischwald und Weideflächen, das Landschaftsschutzgebiet Markgräfler Hügelland und angrenzender westlicher Südschwarzwald und das kleinere Gebiet Lipburg, westlich des Blauen, mit seiner Tallandschaft.

Bildnachweis: Von BohunkaNika [CC BY-SA 4.0] via Wikimedia Commons

Vgwort