Bergwiesen-Rundwanderweg Ofterschwang


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 8.25km
Gehzeit: 02:23h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 10
Höhenprofil und Infos

Wald und Wiesenlandschaft, herrliche Aussichten, abwechslungsreiche Natur und Einkehrmöglichkeiten laden zu dieser Bergwiesenwanderung ein. Dreh- und Angelpunkt ist Ofterschwang im Oberallgäu. Ofterschwang liegt rund 4km südwestlich von Sonthofen im oberen Illertal und unter dem Höhenzug der Hörnergruppe.

Ofterschwang zählt sich zu den Hörnerdörfern. Das Ofterschwanger Horn (1.411m) ist der Hausberg, den man per Lift, dem Weltcup-Express Ofterschwang, flugs erreichen kann. Von der Bergstation muss man dann aber noch ein Stück raufgehen.

Wir starten beim Parkplatz an der Talstation des Weltcup-Expresses in Ofterschwang, halten uns rechts, und können uns die ersten 3km ein wenig einlaufen, gen Norden, durch Linkseinbiegen bei „Auf der Steig“. Der Naturlehrpfad mit Infos zur Allgäuer Alplandschaft vermag überdies zu unterhalten. Wiesen und Wald im Wechsel, wir kommen über den Haslachbach und stoßen nahe Hüttenberg auf eine Straße.

Zweimal halten wir uns links und wandern durch eine Wiesenfläche langsam aufwärts. Ein Zwischenziel ist die Alpe Eck mit dem Allgäuer Berghof. Es wird alpiner, was nicht nur durch die Höhe und Vegetation verdeutlicht wird, sondern auch durch Liftanlagen, denen wir begegnen. Unterm Alpe-Eck-Lift haben wir den höchsten Punkt der Runde.

Die Wanderung führt uns zur Hochbichl-Hütte und von den Sofas im Freien genießt sich eine herrliche Aussicht in die Allgäuer Alpenwelt. Etwa 5,8km Wanderung haben wir am Sofa. Über Alpwiesen, unterm Lift von eben hindurch, geht’s durch die abwechslungsreiche Kulturlandschaft nach Ofterschwang zurück. Im Hörnerdorf Ofterschwang ziert die barocke katholische Pfarrkirche St. Alexander aus dem Jahr 1756 den Urlaubsort.

Wollten wir die Runde um den Gipfel des Ofterschwanger Horns ergänzen, könnten wir uns ab der Hochbichl-Hütte gen Westen wenden, zur Ossi-Reichertbahn-Sektion 2 und zur Weltcup-Hütte, dann weiter gen Süden und zum Gipfel hinauf. Über die Buchenschwand-Alpe gäbe es einen Rückweg nach Ofterschwang.

Bildnachweis: Von Richard Mayer [CC BY] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
14.09km
Gehzeit:
03:52h

Sonthofen ist eine Kreisstadt im Oberallgäu, die sich gerne Tor zu den Allgäuer Hochalpen nennt. Wir steigen locker in unsere Wanderrunde ein und...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
9.19km
Gehzeit:
02:52h

Durch das Ostertal fließt der Ostertalbach, den man via Tobelweg abschreiten kann. Der Ostertalbach wird auch Ostertaltobel genannt. Ein Tobel ist...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
12.03km
Gehzeit:
03:43h

Gunzesried liegt in einem Hochtal der Allgäuer Alpen. Der zugehörige Fluss ist die Gunzesrieder Ach (17km), die nordöstlich von Gunzesried bei...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Allgäuer BerghofHochbichl-HütteWeltcup-Express OfterschwangOfterschwang
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt