Baltrum Rundwanderung


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 5.77km
Gehzeit: 01:16h
Anspruch: leicht
Wegzustand: gut
Downloads: 3
Höhenprofil und Infos

Mit Blick in den Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer (UNESCO-Welterbe), wandern wir eine Baltrum-Runde. Kleine Insel, kleines Rund. Baltrum ist das Küken im Inselreigen der Ostfriesischen Inseln und wird schützend in die Mitte der Kette genommen, zwischen Norderney und Langeoog. Im Binnenland ist Neßmersiel, durch eine Fähre verbunden.

Baltrum, wie die großen Geschwister auf Sand entstanden, ist autofrei, hat einen Hafen und einen Flugplatz, ein Heimatmuseum im alten Zollhaus, einem Bummert (ländliche Hausform, nur in Ostfriesland), eine Alte Inselkirche (1826) mit Inselglocke, eine Große Evangelische Kirche (1930), einen Rosengarten im Kiefernwäldchen, ein Kur- und Wellnesscenter, rund 600 Einwohner und ca. 30.000 Gäste durchs Jahr.

Ein weiteres Touristenangebot ist gleich beim Start, das Nationalpark-Haus Baltrum, in einem Reedereigebäude auf einer Wurt. Jedes Nationalpark-Haus hat ein Schwerpunktthema. In Baltrum sind es die Gezeiten. Die Gravitation (Massenanziehung) des Mondes sorgt für Ebbe und Flut. Auf der dem Mond zugewandten Seite ist die Gravitationskraft größer als die Fliehkraft des Wassers und auf der abgewandten Seite ist sie kleiner. Zweimal Hoch- und Niedrigwasser wechseln sich im Tageslauf.

Wir laufen los, zu den Buhnen, die ins Meer ragen und haben eine erste Aussichte vom Westende. Die kommenden rund 1,8km wandern wir mit Wattenmeerblicken, etwas oberhalb vom Strand und von Willys Utkiek. Dort wenden wir uns dem Inselinneren zu und wandern durch die Dünenlandschaft ins lichte Kiefernwäldchen mit dem kleinen Rosengarten.

Schöne Inselaugenblicke lassen sich auch von den Aussichtsdünen West und Ost erleben, gemütlich auf einem Bänkchen sitzend. Irgendwo da hinten ist eine feine horizontale Linie ganz leicht gezeichnet und trennt Meer von Himmel. Durch das Ostdorf gelangen wir an einem Spielteich vorbei und an Feuchtzonen, sowie dem Flugplatz. Vor Ankunft am Nationalpark-Haus lohnt eine Visite im Alten Zollhaus, dem Heimatmuseum in einem Bummert. In Ostfriesland gibt es insgesamt nur noch 40 dieser Doppelhäuser.

Bildnachweis: Von Gisbert1 [CC BY-SA 3.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
7.89km
Gehzeit:
01:42h

Nationalpark, Nationales Geotop und UNESCO-Weltnaturerbe - wo hat man das schon mal? Na, z.B. in Langeoog. Das Flinthörn im Südwesten der ostfriesischen...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
4.76km
Gehzeit:
01:03h

Langeoog – die lange Insel. Autofrei, 14 Kilometer Sandstrand, perfekt, für eine entspannte Auszeit. Teile der Insel und das Wattenmeer um Langeoog...


Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Nationalpark Niedersächsisches WattenmeerOstfriesische InselnBaltrumNordseeNationalpark-Haus BaltrumWillys UtkiekMuseum Altes Zollhaus (Baltrum)
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt