Bajuwarenweg Waging am See


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 9.29km
Gehzeit: 02:14h
Anspruch: leicht
Wegzustand: gut
Downloads: 0
Höhenprofil und Infos

Die Bajuwaren sind ein Mischvolk, das im 6. Jahrhundert als Stammesherzogtum entstand und den Großteil Altbayerns, Österreichs und Südtirols umfasste. Ein Wanderweg im oberbayerischen Waging am See nimmt die Bajuwaren als Namenspaten für einen Permanentwanderweg. Passenderweise ist der Startpunkt für diese Rundtour dann auch das Bajuwarenmuseum Waging am See.

Auf knapp zehn Kilometern gestaltet sich der Bajurenweg auch landschaftlich attraktiv. Dafür sorgt nicht zuletzt das große Gewässer, welches im Namen der Ortschaft steckt: der Waginger See. Bevor wir uns an seine „Gestade“ begeben, steuern wir allerdings das bereits erwähnte Bajuwarenmuseum Waging am See an. Dort befinden sich zugleich die Tourist-Info und ein Parkplatz. Alternativ ist das Dorf mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

Da der Pfad mit einer Reihe von Sehenswürdigkeiten ausgestattet ist, lohnt es sich, mehr Zeit sowie einen Raststopp einzuplanen. Nun folgen wir der Beschilderung (Aufkleber) gegen den Uhrzeigersinn. Zunächst geht es gen Südwesten und das Museum wird fürs Ende aufgehoben.

Stattdessen passiert man in Kürze die Simeonskirche, anschließend breitet sich ein Teppich aus Wiesen und Feldern vor den Augen aus. Ab der Wallfahrtskirche Maria Heimsuchung heißt es, den Mühlberg zu erklimmen und Jesu Kreuzweg nachzuspüren. Glücklicherweise bleibt die Anstrengung trotzdem überschaubar.

Nach Auskosten des Ausblicks bewegen wir uns langsam auf den Waginger See zu, wobei es ein paar Siedlungen zu durchqueren gilt. Am Ufer angekommen, bietet sich ein ausgedehntes Picknick an. Wenn das Wetter mitspielt, spricht natürlich gleichsam nichts gegen eine Erfrischung im kühlen Nass.

Wer lieber im Restaurant speist, erhält bald noch die Chance im Seestübl einzukehren, wo hochwertige Speisen auf den Tisch kommen. Zum Schluss lockt der Kurpark mit einem Bajuwarenhaus, Minigolf und anderem. Die Innenstadt von Waging hält darüber hinaus Weiteres, etwa einen historischen Marktplatz, die St. Martins Kirche und das Rathaus, bereit. In der Bajuwarenausstellung entführen uns authentische Artefakte in die Vergangenheit der Region.

Bildnachweis: Von Eweht [CC BY-SA 4.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2022 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
20.53km
Gehzeit:
04:50h

Der Waginger See und der Tachinger See liegen dicht beieinander, wobei der Waginger See, den wir umrunden wollen, südöstlich vom kleineren Tachinger...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
6.38km
Gehzeit:
01:35h

Diese Rundwanderung, aufgrund ebener Wege auch für Kinderwagen geeignet, führt uns mit schönen Ausblicken und Eindrücken durch den Markt Waging...


Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Waging am SeeBajuwarenmuseum Waging am SeeWaginger See
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt