3-Täler-Weg Kastellaun (Hunsrück)


Erstellt von: tomtom
Streckenlänge: 13 km
Gehzeit o. Pause: 3 Std. 27 Min.
Höhenmeter ca. ↑392m  ↓392m
3-Täler-Weg Kastellaun (Hunsrück)

Weinhotel LandsknechtWeinhotel Landsknecht

Trimmbachtal, Deimerbachtal, Ourbachtal: Diese drei Bachtäler bei Kastellaun sind die Paten für diesen Rundwanderweg, der durchgängig ausgeschildert ist und daher auch ohne GPS-Gerät problemlos zu begehen sein sollte.

Es geht los im Herzen Kastellauns, zwischen Rathaus und evangelischer Kirche in der Straße Am Hintertor. An der Kirche (übrigens neben der Burg das älteste Gebäude in Kastellaun) hält man sich rechts und spaziert am Trimmbach entlang zum Kastellauner See, einem beliebten Naherholungsgebiet.

Wir folgen weiter dem Trimmbach bis zu dessen Einmündung in den Deimerbach auf Höhe der Neumühle. Hier halten wir uns links und begleiten jetzt den Deimerbach abwärts. Man passiert einige ehemalige Mühlenstandorte, die auf Namen wie Junkersmühle, Gräfenmühle, Korweilerer Mühle und Sulzmühle hören.

Bei Letzterer wechselt der Kastellauner 3-Täler-Weg ins Ourbachtal und leitet über den Aisperkopf (377m) zum Kaiserweiher (leider eingezäunt). Dann geht es weiter hinauf auf den Uhler Kopf (441m) zu einer Grillhütte mit schöner Aussicht auf Kastellaun. Dann geht es wieder hinab ins Trimmbachtal und zum Startpunkt der Tour.

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenText, Bilder und Track dieser Wanderung unterliegen - wenn nicht anders angegeben - der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz.