Zwischen Köthen und Krausnick


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 17.2km
Gehzeit: 04:24h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 16
Höhenprofil und Infos

Höhepunkt dieser schönen Wanderung ist der Aussichtsturm am Wehlaberg. Der Aufstieg ist, für Brandenburger Verhältnisse, extrem steil, lohnt sich aber auf jeden Fall. Am Anfang und Ende geht es um die wunderschönen Köthener Seen, Trift-, Mittel-, Schwanen- und Pichersee. Dazwischen liegen einfach zu beschreitene, breite Waldwege und ein gutes Stück geht es über den Gurken-Radweg. 

Bild: Botaurus / Public domain.

Autor: Anonym
Der Inhalt dieser Seite unterliegt der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz. © Anonym via ich-geh-wandern.de

Am Material darf es nicht scheitern
Stell Dir vor, Du wanderst und musst aufgeben, weil die Füße schmerzen, Du die Orientierung verloren hast oder sich das Wetter ändert. Damit das nicht passiert: Hier gibt's die richtige Ausrüstung für Deine nächste Tour.

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Märkisch BuchholzKöthen (Märkisch Buchholz)Aussichtsturm WehlabergKrausnick-Groß WasserburgHeideseen