Zwei-Täler-Rundweg (Wethautal)


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 17.2km
Gehzeit: 04:02h
Anspruch: leicht
Wegzustand: gut
Downloads: 2
Höhenprofil und Infos

Der Zwei-Täler-Rundweg (es geht durchs Nautschke- und Schöppbachtal, die beide bei Mertendorf in die Wethau münden) startet in Mertendorf und ist über 17 Kilometer lang. Du solltest ca. 4-5 Stunden für die Wanderung einplanen. Die Wanderung bedarf keiner starken Kondition und hat nur kleinere Steigungen. Es geht hauptsächlich über Pfade, Wald- und Wiesenwege und zum kleinen Teil auch über gepflasterte Wege. In der Naumburger Straße in Mertendorf gibt es mehrere Möglichkeiten, dein Fahrzeug abzustellen.

Du folgst der Straße ortsauswärts und biegst nach knapp 300 Metern rechts in den Mönchshof ein. Dabei handelt es sich um eine unbefestigte Straße, die dich durch ein kleines Waldstück führt. Jetzt bist du in der freien Natur angekommen. Der Weg leitet dich durch eine abwechslungsreiche Landschaft; du kommst an Feldern und Wiesen vorbei und hältst dich weiter am Waldrand auf.

Wandere immer weiter in Richtung Wethau bis zu den Bahnschienen und überquere diese an der Hauptstraße. Du verlässt auch gleich wieder den Ort und nimmst den Weg in Richtung des Flusses Wethau. Dort folgst du dem Verlauf des Wassers eine kleine Weile und umrundest so fast den Ort Wethau. Eine kleine Brücke ermöglicht dir das trockene Überqueren des fließenden Gewässers. Hier folgst du der Nautschke auf einer Strecke von ca. 500 Metern bis zur B 87. Es besteht die Möglichkeit, in den Gasthof „Zum Goldenen Raben“ einzukehren.

Verlasse die Bundesstraße nach 200 Metern wieder auf deiner linken Seite bis nach Gieckau. Der Ort hat etwas mehr als 300 Einwohner und gehört zur Gemeinde Wethau. Weiter geht es bis kurz vor Gröbitz immer der Nautschke folgend. Der Weg führt dich jetzt langsam wieder Richtung Westen. Genieße unterwegs immer wieder den Weitblick und die freie Natur.

Du überquerst noch kurz die B180 und die Bahnschienen bist du wieder durch die Wälder und die Felder weiter nach Scheiplitz kommst. Dort befindet sich der kleine Schöppbach, den du bis zu deinem Ausgangpunkt in Mertendorf folgst. Direkt bei den Parkplätzen befindet sich die Schänke St. Martin, in der du dich zum Abschluss noch einmal ordentlich stärken kannst.

Bildnachweis: Von Jwaller [CC BY-SA 3.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
3.95km
Gehzeit:
00:56h

Bei Naumburg fällt einem direkt der Naumburger Dom ein, der weithin als mittelalterliches sakrales Gebäude aus der Zeit von Romanik und Gotik bekannt...


Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Nautschketal (Wethau)Schöppbachtal (Wethau)Mertendorf (Sachsen-Anhalt)WethauWethautal (Saale)
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt