Wege zum Wasser See-Blicke Möggers


Erstellt von: Tom - Wanderatlas Redaktion
Streckenlänge: 11 km
Gehzeit o. Pause: 2 Std. 56 Min.
Höhenmeter ca. ↑357m  ↓357m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Auf dieser Runde mit Start an der Deutsch-Österreichischen Grenze hinauf zum Hochberg (1.069m) haben wir einige fantastische Aussichten auf den Bodensee. Die Wanderung durch Wald und Wiesen sowie durch Möggers führt auf der Rücktour entlang des Riedbachs.

Ausgangspunkt ist der Parkplatz östlich von Möggers-Weienried in der Straße Diepen, die wir von der Zollstraße aus erreichen können, die nach Scheidegg führt, wo die Hasenreuter Wasserfälle und die Scheidegger Wasserfälle im Allgäu zu sehen sind. Unsere Höhe beträgt rund 825m und die ersten etwa 3,9km geht es stetig bergauf.

Wir kommen durch Weienried, wo sich die Runde öffnet. Dann überqueren wir den Rickenbach, der für die Wasserfälle bei Scheidegg verantwortlich ist und im österreichischen Lauf Riedbach heißt. Wald und Wiesen begleiten uns nach Möggers, dass sich als Erholungsort präsentiert. Hier leben rund 534 Menschen, umgeben von saftigen Wiesen und Weiden, umsäumt von Wald. Östlich hinter der Grenze ist übrigens der Sky-Walk Allgäu mit Naturerlebnispark.

Mit Wald geht es weiter aufwärts zum Hochberg und unterhalb des Gipfelkreuzes entlang. Wir machen einen Abstecher zum 1.069m hohen Gipfel und genießen die Aussicht. Der Hochberg, 5m höher als der Pfänder, ist der Hausberg der Gemeinde Eichenberg und er ist in ein Wanderwegenetz eingebunden mit beispielsweise der Drei-Eintausender-Bergwanderung und dem Käse-Wanderweg.

Wenn wir ungefähr 5,5km gewandert sind, geht es abwärts über Alpflächen nach Schlüssellehen mit dem Fesslerhof, einer Landmetzgerei mit Urlaubsangebot und Jausenstation sowie einem herrlichen Blick auf den Bodensee, von denen wir weitere erhalten, bei unserer Wanderung nach Mühle hinab.

Wir wandern nun mit dem Riedbach und gelangen im Tal zum Riedstüble (geschlossen). Wir folgen dem Weg Kurlismühle, durch Kurlismühle und gelangen nach Möggers-Weienried zum Ausgangsort zurück.

Bildnachweis: Von Ramessos - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0Link

Vgwort