Wasserfallrunde Hofkirchen (Oberösterreich)


(+) vergrößern
Artikelbild
Wegweiser
Länge: 8.39km
Gehzeit: 02:21h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 0
Höhenprofil und Infos

Die Ortschaft Hofkirchen bietet sich an um interessante Burgen und Schlösser sowie die Landschaft der Donauschlingen zu erkunden. Die Wasserfallrunde in Hofkirchen im Mühlkreis führt durch die wilde Landschaft der Donauleiten und begeistert mit seiner Aussicht und dem tosenden Wasser des Bockbach-Wasserfalls.

Die Burgruine Falkenstein und die Burgruine Haichenbach sind einen Besuch wert. Insbesondere die Burgruine Haichenbach bietet einen weiten Blick über die Donaulandschaft. Auch die denkmalgeschützte Pfarrkirche stellte einen kulturellen Schatz der Gemeinde dar.

Außerdem besitzt Hofkirchen drei Labyrinthe, die darauf warten, begangen zu werden. Es handelt sich dabei um ein Pflanzenlabyrinth, ein Steinlabyrinth und ein Kunstlabyrinth. Diese sind jeweils mit Rundwegen verbunden. Das Pflanzenlabyrinth und das baltische Rad liegen an der Wasserfallrunde und sollten auf dem Weg eingeplant werden. Im Sommer bietet sich für Urlauber mit Kindern auch der Besuch im örtlichen Freibad an.

Sieben verschiedene Wanderwege stehen dem Wanderlustigen insgesamt rund um die Ortschaft Hofkirchen im Mühlkreis (Oberösterreich) zur Verfügung. Darunter auch die Hofkirchener Wasserfallrunde. Diese stellt einen abwechslungsreichen Weg über die Donauleiten hinunter nach Niederranna und steil hinauf auf die Hochfläche dar. Der höchste Punkt der Wanderung liegt auf 600 Meter.

Wasserfallrunde Wegbeschreibung

Der Startplatz der Wanderung ist der Marktplatz in Hofkirchen. Von dort aus folgt man der Hauptstraße entlang bis zum beschilderten Rundweg nach Pfarrkirchen und von dort weiter bis zur Ortschaft Niederranna im Donautal.

Von Niederranna aus nach links und begleitet die Donau flussabwärts. Man gelangt zu einer markanten Baumreihe vor ein paar Häusern, dort biegt man links ab und steigt die Donauleiten hinauf. Der Wanderweg führt auf Steigen durch den Wald und man hat die Möglichkeit, auf einem kurzen Stichweg zum Bockbach-Wasserfall zu gehen.

Man verlässt anschließend den Wald und wandert durch malerische Felder und Wiesen zurück zum Ausgangspunkt in Hofkirchen. Da der Weg an einigen Stellen sehr steil bergauf geht, empfiehlt es sich, ein entsprechendes Schuhwerk und eine ausreichende Trittsicherheit mitzubringen.

Bildnachweis: Von High Contrast [CC BY 3.0 DE] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Am Material darf es nicht scheitern
Stell Dir vor, Du wanderst und musst aufgeben, weil die Füße schmerzen, Du die Orientierung verloren hast oder sich das Wetter ändert. Damit das nicht passiert: Hier gibt's die richtige Ausrüstung für Deine nächste Tour.

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
15.88km
Gehzeit:
04:27h

Dieser familienfreundliche Rundweg entführt den Wanderer ins Naturschutzgebiet Rannatal vorbei an kulturellen Sehenswürdigkeiten wie die Burgruine...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
13.1km
Gehzeit:
03:45h

Auf dieser Wanderung folgt man dem Kößlbachweg und kann dabei die besondere Landschaft des Kößlbachtals (einem Seitental der Donau) bewundern...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
15.79km
Gehzeit:
04:09h

Der Pankraziusweg entführt den Wanderer zur idyllisch gelegenen Pankraziuskapelle und besticht mit Aussichtspunkten auf den Moarfelsen mit Blick...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Bockbach-WasserfallAnnenblickBockbachtal (Donau)Hofkirchen im MühlkreisNiederranna (Hofkirchen)Donausteig-RundenDonautal
ivw