Wanderung durch die Valepp (Schliersee)


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 6.42km
Gehzeit: 01:52h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 12
Höhenprofil und Infos

Südlich vom Schliersee und Tegernsee und nah der Grenze zu Tirol in Österreich ist die Valepp. Valepp ist die Bezeichnung von Bach und Gebirgstal, im Landschaftsschutzgebiet Rotwand. Im 16. Jahrhundert wurde erstmals eine Alpe Valldep als Besitz des Klosters Scheyern genannt. Wir lernen die Rote Valepp aus dem Spitzingsee kennen. Die fließt mit der Weißen Valepp zusammen und gemeinsam treten sie den Weg über die Grenze an. Dort fließt der Bach als Brandenberger Ache weiter gen Süden und schließlich bei Kramsach in den Inn.

Unsere Wanderung begegnet dem Todtengraben mit Wasserfall auf dessen Weg in die Rote Valepp. Los geht’s beim Forsthaus in der Valepp. Wir sind aus Spitzingsee hergefahren. Das Forsthaus Valepp als Ausflugsgaststätte ist seit 2016 geschlossen und erwartet eine Sanierung. 2022 hat FC-Bayern Torwart Manuel Neuer mit einem Gastronomen das Projekt angenommen. Innerhalb der nächsten zwei bis drei Jahre soll hier investiert werden. Neben dem Forsthaus sieht man auch das historische Klausenhaus und die kleine Marienkapelle. Der Bayernkönig Ludwig I. ließ einst das Forsthaus errichten. Die Geschichte des Ortes ist ein Fundus für Historiker: Forstarbeiter, Flößer, Himmler, der benachbart eine Jagdhütte besaß und weswegen es zwei KZ-Außenlager hier gegeben hat.

Die Liegenschaft Valepp gehört zum Markt Schliersee, in dessen Denkmalliste die Bauten in der Valepp eingetragen sind. 1841 errichtete das Salinenamt Reichenhall das Forsthaus. Das Klausenhaus ist von 1693 und die barocke Maria-Hilf-Kapelle wurde 1710 erbaut.

Wir wandern über die Wiesenflächen der Ochsenalm gen Süden, bis fast auf die Grenze, genießen die Aussicht und wenden uns gen Norden, mit Wiesenrand und Wald. Aufwärts wandern wir durch den Wald, erreichen nach knapp 3,5km bei fast 1.064m den höchsten Punkt der Runde. Abwärts wandern wir zum Todtengraben und folgen seinem Lauf in die Rote Valepp. Die Valepperstraße bringt uns zurück.

Bildnachweis: Von User:Mateus2019 [CC BY 2.0 DE] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2024 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
15.44km
Gehzeit:
04:48h

Die Rotwand im äußersten Süden von Bayern trägt ihren Namen nicht von ungefähr – wieso genau, finden Ausflüglerinnen und Ausflügler aber...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
6.75km
Gehzeit:
02:20h

Vom Spitzingsee nehmen wir zu Beginn die Taubensteinbahn, um in die Wanderrunde zum Rotwandhaus auf 1.737m sowie auf den Gipfel der Rotwand bei 1.884m...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
7.76km
Gehzeit:
02:19h

Nur den Spitzingsee in den Schlierseer Bergen zu umrunden, das wäre zu kurz, denn der Bergsee hat lediglich einen Umfang von 3,33km. Wir schließen...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Valepp (Brandenberger Ache)SchlierseeForsthaus ValeppTodtengraben (Rote Valepp)Rote Valepp (Valepp)
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt