Wandertour zur Felsenburg Schauenstein (Böhmische Schweiz)


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 10.99km
Gehzeit: 02:54h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 9
Höhenprofil und Infos

Im Tschechischen wird es Šaunštejn geschrieben und heißt übersetzt Schauenstein. Ein „S“ mit einem Dächlein obendrauf wird beim böhmischen Nachbarn wie ein „Sch“ ausgesprochen. Das „J“ vor dem Konsonanten bildet im Klangbild dann das „I“. Um die Felsenburg Šaunštejn ranken sich Raubrittergeschichten.

Wir starten nördlich von Vysoká Lípa (Hohenleipa) auf dem Parkplatz, ein Lokal heißt schon einläutend: „U Loupežáku“ = Zum Räuber. Wir folgen dem Weg Česká silnice (Tschechische Straße/Böhmerstraße) gen Norden. Nach rund 600m öffnet sich die Runde und wir halten uns rechts, sind von Wald umgeben und wandern den nächsten Kilometer aufwärts, der Böhmerstraße treu bleibend. Durch die urwüchsige Landschaft kommen wir langsam talwärts, mit Wald- und Felskulisse im Naturpark Böhmische Schweiz.

Nach etwa 5,3km erreichen wir bei ca. 257m den tiefsten Punkt der Runde auf einer Lichtung, wo sich mehrere Bäche ein Stelldichein geben. Die Wanderung verfolgt einen Nordbogen, wir ändern die Richtung gen Süden und aufwärts. Dabei folgen wir dem Hluboký důl (Treppengrund). Von dem biegen wir in den Weg Tonels Loch.

Nächstes Felsenziel vor der Felsenburg ist das Kleine Prebischtor, Malá Pravčická Brána, eine natürliche Sandsteinfelsenbrücke von ca. 2,3m Höhe und 3,3m Breite. Wir sind etwa am höchsten Punkt der Runde und wandern zum Höhepunkt, der beeindruckenden Felsenburg Schauenstein.

Die wird auch Hohenleipaer Raubschloss genannt. Es haben sich Reste wie Fundamente, Aufgänge und die Zisterne erhalten. Die Burg stammt aus dem 14. Jahrhundert und diente der Sicherung der Alten Böhmerstraße, einem Handelsweg zwischen Böhmen und Lausitz. Die Herren von Wartenberg sollen von hier ihre Raubzüge geplant haben. Bei gutem Wetter sieht man beispielweise den Kaltenberg und den Rosenberg oder über den Hohen Schneeberg bis ins Erzgebirge. Alsbald schließt sich abwärts unsere Runde und wir kommen unbescholten am Ausgangsort an.

Bildnachweis: Von Pudelek - Eigenes Werk [CC BY-SA 4.0] via Wikipedia Commons

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
14.22km
Gehzeit:
03:55h

Eigentlich wird es Šaunštejn geschrieben, es heißt übersetzt Schauenstein und bezeichnet eine sagenumwobene Raubritterburg. Sagenhaft wird auch...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
11.38km
Gehzeit:
03:09h

Das Kirnitzschtal gilt als eines der wildromantischsten Täler im Elbsandsteingebirge im Nationalpark Sächsische Schweiz. Hier drängt sich die landschaftliche...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
9.48km
Gehzeit:
02:55h

Wir wandern heute zu einigen der schönsten Aussichtsfelsen der Böhmischen Schweiz und lernen auf dem Weg vielleicht auch ein wenig Tschechisch. Start...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Hohenleipaer RaubschlossFelsenburg Schauenstein (Böhmische Schweiz)Treppengrund (Böhmische Schweiz)Nationalpark Böhmische Schweiz
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt