Aartalbahn

Wir haben für Sie eine Auswahl an GPS Wanderwegen zusammengestellt, die sich in der näheren Umgebung befinden. Alle Wanderwege sind mit GPS-Daten für Ihr Smartphone/Navigationsgerät hinterlegt, so dass Sie sofort loswandern können – auch ohne Karte.

Zollhaus (Rhein-Lahn-Kreis)

Das Zollhaus im Aartal war vom 16. bis zum 19. Jahrhundert eine ganz klassische Geldeintreibestelle, wie es derer viele gab, bevor es zur Gründung eines Nationalstaats kam. Ganz ursprünglich gehörte das Zollhaus wohl zu Mudershausen.

Von Wiesbaden-Kohlheck durch das Weilburger Tal (Taunus)

Kohlheck liegt ganz im Westen des Wiesbadener Stadtgebietes und grenzt direkt an ein Waldgebiet. Von hier starten wir dann auch diese Wanderung, um das als Landschaftsschutzgebiet ausgewiesene Waldgebiet zu erkunden. Auf ziemlich genau zehn Kilometern Weglänge sollten wir dabei also so einiges zu sehen bekommen.

Hahn (Taunusstein)

Hahn ist der geographische Mittelpunkt der Stadt Taunusstein und erstreckt sich beiderseits der Aar zwischen Bleidenstadt und Wehen. Südlich von Hahn liegt die Eiserne Hand, eine Passhöhe, die zwischen Altenstein (501m) und Biegel (547m) über den Taunuskamm führt.

Rückershausen (Aarbergen)

Fährt man von Diez aus das Aartal aufwärts, passiert man hinter Schiesheim die Landesgrenze von Rheinland-Pfalz und erreicht bei Rückershausen im Aartaunus hessischen Boden. Rückershausen liegt im engen Aartal rechts und links an den Hängen. Eine größere landwirtschaftliche Nutzfläche schließt sich im Osten an.