Wandern am Königssee: Die 8 schönsten Wandertouren am Fuße des Watzmanns

Der Königssee ist wahrscheinlich einer der bekanntesten Gebirgsseen Deutschlands. Er zieht sich über 7km Länge am Fuße des Watzmanns (2.713m) in den Berchtesgadener Alpen und ist eines der beliebtesten Wanderziele im Nationalpark Berchtesgaden.

Da der Königssee von steilen, hoch aufragenden Felswändern umgegeben ist, ist eine Umrundung für den normalen Wanderer unmöglich. Gut zu wissen ist aber, dass man mit Streckenwanderungen gut klar kommt, weil über den Königssee 18 Schiffe der Bayerischen Seenschifffart pendeln und man daher immer wieder gut zurückkommt.

1. Nur für geübte Bergwanderer: Auf dem Rinnkendlsteig über die Kührointalm

Es ist nicht ganz ungefährlich, aber dafür auch ein besonderes Erlebnis: Von der Wallfahrtskapelle St. Bartholomä am Königssee aus wandern wir auf steilem Gebirgspfad hinauf zur Archenkanzel (traumhafter Ausblick) und zur Kührointalm (mit der höchstgelegenen Infostelle des Nationalparks Berchtesgaden) bis zum Ziel im Ort Königssee. Die Anreise zur (oder wahlweise Abreise von der) St. Bartholomä-Kapelle erfolgt mit dem Schiff.

Streckenwanderung Rinnkendlsteig, 11km, ca. 5 Stunden Gehzeit

2. Vom Königssee durch die Saugasse zum Funtensee im Steinernen Meer

Knackige Höhenmeter, traumhafte Aussichten, voller Alpen-Feeling: Beim Aufstieg vom Königssee zum Funtensee kommt alles zusammen. Allerdings braucht man auch hier Erfahrung und Kondition. Wir fahren wieder mit dem Schiff zur Bartholomä-Kapelle und kommen über die Schrainbachalm zur Saugasse und dann hinauf zum Funtensee, wo man – wenn man vorher reserviert hat – auf der Funtenseehütte auch übernachten kann.

Streckenwanderung zum Funtensee, 10km, ca. 4,5 Stunden Gehzeit

3. Vom Königssee hinauf auf den Jenner zur Mittkaseralm

Vom Jenner (1.874m) hat man einen herrlichen Blick auf den benachbarten Watzmann. Der Aufstieg erfolgt vom Ort Königssee aus. Es geht über die Königsbachalm hinauf zu den Jennerwiesen und der Mittkaseralm. Den Rückweg kann man mit der Jennerbahn machen, die allerdings modernisiert wird und derzeit nur bis zur Mittelstation fährt.

Streckenwanderung auf den Jenner, 9km, ca. 4 Stunden Gehzeit

4. Auf dem Königsweg oberhalb des Königssees zur Königsbachalm

Von Hinterbrand verläuft der Königsweg über die Mittelstation der Jennerbahn. Wir kommen auf der Hintour vorbei an der Wasserfallalm und der Königsbachalm, etwa in der Mitte der Rundwanderung. Der Rückweg führt uns dann überwiegend talwärts.

Rundwanderung auf dem Königsweg , 9km, ca. 3 Stunden Gehzeit

5. Watzmann-Aufstieg vom Königssee

Richtig alpin wird es bei unserem Aufstieg vom Königssee auf 600m Höhe hinauf zum Watzmannhaus auf 1.930m Höhe. Wir starten an der Wallfahrtskapelle St. Bartholomä (Anfahrt mit dem Schiff über den Königssee), nutzen den anspruchsvollen Rinnkendlsteig zur Kührointalm und wandern dann den Falzsteig hinauf zum Watzmannhaus.

Streckenwanderung vom Königssee zum Watzmann, 8km, ca. 5 Stunden Gehzeit

6. Herrliche Aussichten auf der Kleinen Reibn am Königssee

Eine Reibn ist bayerisch für Rundtour. Die Kleine Reibn führt uns hinauf zur Mittkaseralm, zum Torrener Joch mit dem Carl-von-Stahl-Haus. Mit ein bisschen Glück sehen wir Steinböcke oder Murmeltiere bei unserer Tour Richtung Schneibstein (2.275m) und kommen über die Preisbergalm und die Königsbergalm wieder zum Startpunkt zurück.

Rundwanderung Kleine Reibn am Königssee, 19km, ca. 7 Stunden Gehzeit

7. Von der Saletalm am Königsee zum Obersee

Am südlichen Ende des Königssees liegt die Saletalm. Wir „reisen“ mit dem Schiff an und wandern dann von der Salet hinauf zum Obersee, ein Bergsee, auf dessen Oberfläche sich der Watzmann spiegelt. Wir kommen auf dieser Tour auch zum Röthbachfall, mit einer Fallhöhe von 470m der höchste Wasserfall Deutschlands.

Streckenwanderung von der Saletalm zum Obersee, 6km, ca. 4 Stunden Gehzeit

8. Rundtour von Berchtesgaden zum Königssee

Diese Tour geht immer: Von Berchtesgaden aus begleiten wir die Königsseer Ache zum Königsee. Wir starten am Hauptbahnhof Berchtesgaden und wandern auf festen Wegen und ohne größere Anstiege zum Nordufer des Königssees, wo wir weitere Aktivitäten per Schiff unternehmen können oder einfach die einzigartige Landschaft genießen.

Rundwanderung von Berchtesgaden zum Königssee, 10km, ca. 2,5 Stunden Gehzeit

Bildnachweis: Von Geolina163 - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, Link

Weitere Artikel dazu finden Sie in den Wandermagazin-Ressorts:

Wanderempfehlung Wandertouren
Vgwort