Von Burg Reuland ins Ourtal


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 10.18km
Gehzeit: 02:35h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 0
Höhenprofil und Infos

Einen doppelten Ausflug in fremde Gefilde erwartet uns auf dieser Tour, die uns einerseits nach Belgien und zum anderen zurück ins Mittelalter führt. Weit entfernt ist das Nachbarland aber zum Glück nicht und bietet sich daher für einen Wochenendtrip an. Das Dreiländereck mit Luxemburg macht sogar eine anschließende Weiterreise möglich. Erst einmal möchten wir auf den folgenden circa zehn Kilometern in belgischem Terrain bleiben und die attraktive Landschaft auskosten.

Da sich das Gelände eher hügelig als bergig gestaltet, müssen Ausflüglerinnen und Ausflügler keine besondere Fitness mitbringen. Die Anreise kann grundsätzlich im Pkw oder den öffentlichen Verkehrsmitteln unternommen werden. Allerdings ist die Strecke nicht als Runde konzipiert, sodass Start und Ziel nicht übereinstimmen. Dafür verkehrt der ÖPNV von Ouren zurück nach Burg-Reuland.

Die direkt nach ihrer mittelalterlichen Festung Burg Reuland benannte Gemeinde bildet den Ausgangspunkt und lädt vor der Aktivität zur Erkundung dieser Anlage ein. Obwohl ihre Wurzeln im zwölften Jahrhundert liegen, ist sie bis in die heutige Zeit als Burg erkennbar geblieben und kann die Fantasie anregen. Um das Ambiente auszukosten, lohnt es sich, zwischen ihren Mauern zu verweilen.

Weil wir im Anschluss auf alten Ritterpfaden wandeln, bleibt das Flair zumindest zum Teil erhalten, auch wenn das Bild der Umgebung nun ein anderes ist. Reizvoll gestaltet sich der Mix aus Wiesen und Feldern aber allemal, während der Lauf der Our einen großen Teil der Route begleitet.

Wenn sich das Dickicht um uns ausbreitet, mag selbst die Märchenatmosphäre wieder aufflammen und an lichten Stellen des Bachufers bietet sich ein stilechtes Picknick aus dem Proviant an. Ehe das Dorf Ouren erreicht ist, streift der Kurs für einen Moment ebenso die luxemburgische Grenze. Ansonsten heißt es schlicht, die Zeit im Grünen auszukosten.

In Ouren gibt’s dann eine weitere Festungsruine zu betrachten, die jedoch kaum noch als solche zu erkennen ist. Besser erhalten zeigt sich die kleine Pfarrkirche aus späterer Zeit und in einem Restaurant wird vorwiegend deftige Küche serviert.

Bildnachweis: Von Jean-Pol GRANDMONT [CC BY 2.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2023 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
9.29km
Gehzeit:
02:27h

In kurzer Zeit zwei Länder auf einmal kennenlernen? Die kleinen Staaten Luxemburg und Belgien machen es mit ihrer Größe und Nähe zueinander möglich....

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
12.91km
Gehzeit:
03:44h

Wandern im Herzen Europas: Die NatOur Route 1 des Naturwanderparks delux startet am Dreiländereck von Belgien, Luxemburg und Deutschland. Hier wurde...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
9.29km
Gehzeit:
02:45h

In den Ardennen, oder dem hier so genannten Éislek oder Ösling, wurden 18 Éislek Pied ausgewiesen, im Norden von Luxemburg. Heute sind wir an der...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Ourtal (Sauer)Ouren (Burg-Reuland)Burg-Reuland
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt