Traumschleife Wein- und Naturpfad Palmberg Ahn (Luxemburg)


Erstellt von: tomtom
Streckenlänge: 9 km
Gehzeit o. Pause: 2 Std. 24 Min.
Höhenmeter ca. ↑325m  ↓325m
Traumschleife Wein- und Naturpfad Palmberg Ahn

Der Wein- und Naturpfad ist eine der Traumschleifen am Saar-Hunsrück-Steig, die nicht in Deutschland verlaufen, sondern jenseits der Grenze. Diesmal sind wir in Luxemburg unterwegs, genauer in der Gemeinde Wormeldange.

Wormeldange (oder auf Deutsch: Wormeldingen) ist mit einer Anbaufläche von 360ha die größte Weinbaugemeinde im Großherzogtum Luxemburg. Wer auf dieser Traumschleife unterwegs ist, sollte also tunlichst auch eine kleine Weinprobe mit einplanen und z.B. einen leckeren Cremant vor Ort kosten.

Wir starten im Winzerdorf Ahn am Kulturzentrum in der Rue de la Résistance direkt an der Mosel. Es geht direkt hinein in die Weinberge vorbei an beeindruckenden Felsstrukturen mit steilen Muschelkalkfelsen. Auf dem Weg können wir immer wieder schöne Aussichten auf das Moseltal und die benachbarte Gemeinde Wincheringen genießen.

Alljährlich zieht es im Frühjahr Naturfreunde zum Palmberg, um die Orchideenvielfalt in den Wiesen und den einzigartigen Buchsbaumbestand zu bewundern. Nach entspannenden Wald- und Wiesenpassagen übers Hochplateau wandern wir durch einen in Luxemburg einzigartigen Buchsbaumbestand und erreichen dann das Donwerbachtal. Der Donwerbach fließt über 9km der Mosel zu, die er in Ahn erreicht.

Das Donwerbachtal verläuft eng und ist von urwüchsiger Natur eingefasst. Nur wenig Licht dringt durch die feuchte Luft. Mehrmals muss der Bach über Steine im Bachbett überquert werden, mal bergauf, mal bergab führt der Weg über dicke Steinbrocken und Felsen. Vorbei an Geröllhalden und zahlreichen Wasserfällen erinnert das Szenario an einen reißenden Gebirgsbach. Die enge Wegführung führt in unzähligen Windungen und Kehren durch die Schlucht.

Wer es einrichten kann, unternimmt die Wanderung auf dem Wein- und Naturpfad Palmberg am ersten Wochenende im Juli. Dann findet immer das Wäifest zu Ohn statt und zieht Tausende von Weinfreunden in das idyllische Moseldorf. Auf dem Weinfest in Ahn bieten die örtlichen Winzer ihre Weine zum Probieren und zum Verkauf an. Kunsthandwerker haben ihre Stände, des Weiteren treten viele Musikchöre auf.

Bildnachweis: Von Jwh [CC BY-SA 3.0 lu] via Wikimedia Commons

Vgwort